minicart

Grippe – so überstehen Sie die Influenza

Bei einer „echten“ Grippe handelt es sich um eine durch Influenza-Viren ausgelöste Infektion. Es gibt drei Gattungen des Influenza-Virus (A, B und C), wobei der Typ A am häufigsten und gefährlichsten ist, da er sich permanent verändert, was ein Verbeugen schwierig macht. Das Virus dringt über die Schleimhaut der Atemwege, des Mundes und der Augen in den Körper ein. Übertragen wird eine Grippe meist durch Tröpfcheninfektion (d.h. die Viren schwirren in der Luft herum und sind von kleinen Tröpfchen menschlichen Sekrets umgeben, die beim Husten oder Niesen abgesondert werden) bzw. durch Kontakt- und Schmierinfektion (indem Viren z. B. durch verschmiertes Nasensekret auf Gegenstände gelangen). Wie bei der Erkältung begünstigt trockene Heizungsluft eine Infektion, weshalb Grippe-Wellen vorwiegend im Winter auftreten. Typische Symptome sind u.a. ein plötzlich auftretender Krankheitsbeginn, hohes Fieber, Schüttelfrost, Kopf- und Gliederschmerzen, Müdigkeit, trockener Husten und eine angeschwollene Nasenschleimhaut.

Therapie bei Grippe

Das Gefährliche an einer Grippe sind oftmals nicht die Influenza-Viren selbst, sondern die mögliche bakterielle Sekundärinfektion. Diese können entstehen, weil der Körper aufgrund der Viren-Abwehr geschwächt ist, so dass Bakterien leichter in den Körper eindringen und weitere Krankheiten auslösen können. Die wirksamste vorbeugende Maßnahme ist nach wie vor die Grippeimpfung – wobei diese jährlich aufgefrischt werden sollte. Ansonsten sind natürlich regelmäßiges Waschen und Desinfizieren der Hände geboten. Hat es Sie dennoch erwischt, stehen zur Behandlung sogenannte antivirale (gegen Viren wirkende) Medikamente zur Verfügung. Ansonsten sollten Sie sich natürlich schonen oder ggf. auf allgemeinere Methoden zurückgreifen – etwa inhalieren, um Husten und Schnupfen zu lindern, oder auf Schmerzmittel bei Kopf- und Gliederschmerzen. Bei einem unkomplizierten Verlauf sollte die Grippe nach wenigen Tagen überstanden sein.

Abbildung: Aspirin 500 mg, 80 St.
Preis nur bei Online-Kauf
00
sparen

Aspirin 500 mg

(124)

80 St.

Überzogene Tabletten

PZN 10203632

Bayer Vital GmbH

  • So schnell wie nie gegen Kopfschme...
  • Innovative MikroAktiv Technologie
  • Gute Verträglichkeit
UVP/AVP* 19,60 €
Eigenanteil 12,89 €
12,89 €**
0,16 €/St.
zzgl. Versandkosten**
Sie sparen:
6,71 €
Abbildung: Paracetamol ratiopharm 500 mg, 20 St.
Preis nur bei Online-Kauf
00
sparen

Paracetamol ratiopharm 500 mg

(103)

20 St.

Tabletten

PZN 01126111

ratiopharm GmbH

  • Bei leichten bis mäßig starken Schm...
  • Bekämpft Fieber
  • Magenfreundlich
UVP/AVP* 2,80 €
Eigenanteil 1,69 €
1,69 €**
0,08 €/St.
zzgl. Versandkosten**
Sie sparen:
1,11 €
Abbildung: Aspirin Complex, 20 St.
Preis nur bei Online-Kauf
00
sparen

Aspirin Complex

(315)

20 St.

Granulat zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen

PZN 04114918

Bayer Vital GmbH

  • Gegen Schnupfen Schmerzen & Fiebe...
  • Schnell & gut verträglich
  • Lange Wirkdauer (bis zu 6 h)
UVP/AVP* 14,99 €
Eigenanteil 8,89 €
8,89 €**
0,44 €/St.
zzgl. Versandkosten**
Sie sparen:
6,10 €
Abbildung: Dolormin Extra Filmtabletten, 50 St
Preis nur bei Online-Kauf
00
sparen

Dolormin Extra Filmtabletten

(132)

50 St

Filmtabletten

PZN 02400229

Johnson & Johnson GmbH (OTC)

  • Zuverlässige Hilfe gegen Schmerzen...
  • Schnelle Wirkung dank des Wirkbesc...
  • Gut verträglich
UVP/AVP* 21,99 €
Eigenanteil 14,99 €
14,99 €**
0,30 €/St.
zzgl. Versandkosten**
Sie sparen:
7,00 €
Abbildung: Aspirin plus C forte, 10 St.
Preis nur bei Online-Kauf
00
sparen

Aspirin plus C forte

(12)

10 St.

Brausetabletten

PZN 10836596

Bayer Vital GmbH

  • Bei erkältungsbedingten Schmerzen ...
  • Doppelte Wirkstoffdosis im Verglei...
  • Schneller Wirkeintritt durch Braus...
UVP/AVP* 7,94 €
Eigenanteil 6,39 €
6,39 €**
0,64 €/St.
zzgl. Versandkosten**
Sie sparen:
1,55 €
Service
Wie können wir Ihnen helfen?
0800 480 8000
Kostenlose Hotline

Mo. - Fr. 8 Uhr bis 20 Uhr
Sa. 9 Uhr bis 13 Uhr

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Pharmazeutische Videoberatung starten

Mo. - Fr. 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Wie funktioniert die Videoberatung?
DocMorris in den sozialen Medien.