Logo
Logo
Suchen
Konto
Warenkorb

Avene Tolerance Control Creme - 40 ml

(0)

Abbildung ähnlich

Rezeptart Ohne Rezept
Größe 40 ml

Verfügbar

Versandkostenfrei ab 24,90€ oder mit Rezept

Verkauf durch DocMorris

Ehemaliger Preis (U V P):22,90 €
Verkaufspreis:18,79 €
Grundpreis:469,75 €/l
  • Geeignet für normale und Mischhaut
  • Mit neuem Aktivstoff Parcerine
  • Mit 70% Avene Thermalwasser
PZN
16507801
Darreichungsform
Creme
Hersteller
PIERRE FABRE DERMO KOSMETIK GmbH

Produktinformationen

Bei überempfindlicher Haut kann die natürliche Schutzfunktion der obersten Hautschicht eingeschränkt sein. Die Haut reagiert auf äußere Einflüsse mit Irritationen wie Rötungen Jucken oder Brennen. Die Avene Creme für überempfindliche Haut kann helfen das natürliche Gleichgewicht wiederherzustellen. Der neue Aktivstoff Parcerine wirkt auf die Mechanismen ein die Irritationen Spannungsgefühle oder Juckreiz auslösen können. Die schützende Barriereschicht der durchlässigen obersten Hautschicht kann wiederhergestellt werden. Die leichte Textur zieht schnell ein und fettet nicht. Die Creme ist frei von Alkohol Duft- und Konservierungsstoffen. Der pH-Wert beträgt 5 8.

Produktzusammensetzung

Cetylesterwachs
(~kRS~k)-Hexadecansäure-2-ethylhexylester
Avene-Thermalwasser
Aquaphilus dolomiae-Extrakt
Arginin
Squalan
Glycerol

So erreichen Sie uns

DocMorris ist auf vielfältige Weise für Sie erreichbar. Wählen Sie selbst, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten. Wir beraten Sie gerne.

Können wir Ihnen helfen?
Können wir Ihnen helfen?

Lassen Sie sich kontaktlos von zuhause und unterwegs bei Deutschlands führender Telemedizin Plattform TeleClinic von qualifizierten Ärzten aus Deutschland behandeln.

Fragen und Antworten zu Avene Tolerance Control Creme

Hier beantwortet unser pharmazeutisches Team die häufigsten Fragen zum Produkt.

Erfahrungen und Bewertungen zu Avene Tolerance Control Creme, 40 ml

Die Produktbewertungen beinhalten die persönlichen Erfahrungen unserer Kunden. Sie sind kein Ersatz für die individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Bei länger anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden suchen Sie bitte stets einen Arzt auf.