Logo
Logo
Suchen
Konto
Warenkorb

Spalt Mobil - 50 St.

Abbildung ähnlich

  • Wirkt gegen Gelenkschmerzen bei bekannter Arthrose
  • Flüssigkapseln gegen Schmerzen
  • Langanhaltende Wirkung
Rezeptart Ohne Rezept

Verfügbar

Versandkostenfrei

Verkauf durch DocMorris

Verkaufspreis:26,29 €
Grundpreis:0,53 €/St.
PZN
00128556
Darreichungsform
Weichkapseln
Hersteller
PharmaSGP GmbH

Produktinformationen

Spalt Mobil

Bei Spalt Mobil handelt es sich um Flüssigkapsel von PharmaSGP.
Spalt® Mobil ist ein rezeptfreies Arzneimittel für Erwachsene zur kurzzeitigen symptomatischen Behandlung leichter bis mäßig starker Schmerzen bei bekannter Arthrose (Gelenkverschleiß). Gelenkschmerzen können ganz unterschiedliche Ursachen haben. Akute Gelenkschmerzen sind häufig die Folge von sportlicher Überlastung, Unfällen oder Fehlbelastungen z. B. am Arbeitsplatz. Dies kann Verspannungen und sogar Abnutzungserscheinungen an den Gelenken hervorrufen, welche Schmerzen verursachen. Hieraus kann sich eine Arthrose, eine Verschleißerkrankung der Gelenke, entwickeln. Spalt® Mobil dient der Behandlung leichter bis mäßig starker Schmerzen bei bekannter Arthrose. Die Flüssigkapsel Spalt® Mobil enthält in ihrem Inneren den Wirkstoff Ibuprofen, der bereits vollständig gelöst ist. Durch die vollständig gelöste Form wird die maximale Konzentration von Ibuprofen im Blutplasma schneller erreicht. So kann Spalt® Mobil seine Wirkung früher entfalten. Spalt® Mobil lindert schnell den Gelenkschmerz.

SPALT MOBIL. Wirkstoff: Ibuprofen. Kurzzeitige symptomatische Behandlung leichter bis mäßig starker Schmerzen bei bekannter Arthrose (Gelenkverschleiß). Spalt Mobil soll nicht längere Zeit oder in höherer Dosierung ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat eingenommen werden.
  • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • PharmaSGP GmbH, 82166 Gräfelfing

    Spalt Mobil – Wirkt gegen Gelenkschmerzen bei bekannter Arthrose

    Die besonderen Inhaltsstoffe:
  • Ibuprofen


  • Verzehrempfehlung:
    Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in der Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt getroffenen Absprache ein.
    Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

    Für Erwachsene:
    Wenn bei Erwachsenen die Einnahme dieses Arzneimittels für mehr als 5 (-7) Tage bei Schmerzen erforderlich ist oder wenn sich die Symptome verschlimmern, sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. Wenn die maximale Einzeldosis eingenommen wurde, sollte mindestens 6 Stunden bis zur nächsten Einnahme gewartet werden. Spalt® Mobil sollte unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (z. B. einem Glas Wasser) während oder nach einer Mahlzeit eingenommen werden. Sollte der Eindruck entstehen, dass die Wirkung von Spalt® Mobil zu stark oder zu schwach ist, wird eine Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker empfohlen.

    Spalt Mobil – günstig und einfach online bei DocMorris kaufen.


    Flüssigkapsel optimalerweise trocken aufbewahren. Die Temperatur zur Aufbewahrung sollte maximal 25°C sein.

    Warnhinweise: Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Packungsbeilage beachten. Spalt® Mobil soll nicht längere Zeit oder in höherer Dosierung ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat eingenommen werden.


    Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen
    Das Produkt enthält:
  • Gelatine
  • Gebrauchsinformationen & Pflichtangaben

    Beipackzettel

    Produktzusammensetzung

    Ibuprofen400 mg

    So erreichen Sie uns

    DocMorris ist auf vielfältige Weise für Sie erreichbar. Wählen Sie selbst, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten. Wir beraten Sie gerne.

    Können wir Ihnen helfen?

    Können wir Ihnen helfen?

    Lassen Sie sich kontaktlos von zuhause und unterwegs bei Deutschlands führender Telemedizin Plattform TeleClinic von qualifizierten Fachärzten aus Deutschland behandeln.

    Erfahrungen und Bewertungen zu Spalt Mobil, 50 St.

    Die Produktbewertungen beinhalten die persönlichen Erfahrungen unserer Kunden. Sie sind kein Ersatz für die individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Bei länger anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden suchen Sie bitte stets einen Arzt auf.