DocMorris
DocMorris

Pantoprazol AL 20 mg bei Sodbrennen 14 St

(48)

Abbildung ähnlich

Rezeptart Ohne Rezept
Größe 14 St.
Rabattstempel
-46%
8,32 €*
Verkaufspreis:4,49 €
Grundpreis:0,32 €/St

Sofort verfügbar

Versandkostenfrei ab 19 €
Verkauf durch 

Beratung, Rezept & Krankschreibung direkt online

Erledigen Sie den Arztbesuch in wenigen Klicks von Zuhause per Videosprechstunde. Ganz ohne Wartezimmer und Terminprobleme. Inklusive Kostenübernahme durch alle Krankenkassen.

Zum Online-Arzt
  • Mit dem Wirkstoff Pantoprazol
  • Zur kurzzeitigen Behandlung von Refluxsymptomen bei Erwachsenen
  • Z.B. bei Sodbrennen, saurem Aufstoßen

Beratung, Rezept & Krankschreibung direkt online

Erledigen Sie den Arztbesuch in wenigen Klicks von Zuhause per Videosprechstunde. Ganz ohne Wartezimmer und Terminprobleme. Inklusive Kostenübernahme durch alle Krankenkassen.

Zum Online-Arzt
PZN
05883671
Darreichungsform
Tabletten magensaftresistent
Hersteller
ALIUD Pharma GmbH

Produktinformationen

Immer wieder Sodbrennen?

Um die Nahrung verdauen zu können, wird Magensaft in den inneren Hohlraum des Magens abgegeben. Der Magensaft enthält neben wichtigen Enzymen vor allem Salzsäure. Der Magen selbst ist mit einer Schleimhaut ausgekleidet, welche die Magenwände vor der aggressiven Säure schützt. Beim Sodbrennen, auch saures Aufstoßen oder Reflux genannt, kommt der Speise-brei mit etwas Magensaft aus dem Magen zurück und reizt die Speiseröhre. Dieser Vorgang wird von brennenden, drückenden Schmerzen hinter dem Brustbein begleitet, mitunter auch von Husten und Atem- oder Schluckbeschwerden. Wenn es nicht gelingt, die Refluxbeschwerden z. B. durch eine Änderung des Lebensstils zu lindern, kommen zusätzlich Medikamente, wie Pantoprazol AL 20 mg bei Sodbrennen infrage. Pantoprazol AL 20 mg bei Sodbrennen eignet sich zur kurzzeitigen Behandlung von Refluxsymptomen wie Sodbrennen.- wenn nach 2 Wochen kontinuierlicher Behandlung keine Linderung der Symptome erreicht worden ist, sollte ein Arzt zu Rate gezogen werden.

Zur kurzzeitigen Behandlung

Der Wirkstoff Pantoprazol gehört zur Gruppe der Protonenpumpen-hemmer. Pantoprazol unter-drückt die Bildung von Magensäure, indem der Wirkstoff die Magensäuresekretion durch irreversible Hemmung der Protonenpumpen der Belegzellen im Magenunterdrückt. Bei den meisten Patienten wird so eine Linderung von Sodbrennen und Magensäurerückfluss innerhalb von zwei Wochen erreicht.

ANWENDUNGSEMPFEHLUNG:

Die empfohlene Dosis ist 20 mg Pantoprazol (1 Tablette) pro Tag. Zur Besserung der Symptome kann die Einnahme der Tabletten an 2 - 3 aufeinander folgenden Tagen erforderlich sein. Pantoprazol AL 20 mg bei Sodbrennen sollen nicht gekaut oder zerkleinert werden, sondern im Ganzen mit Flüssigkeit vor einer Mahlzeit eingenommen werden. Sobald eine vollständige Linderung der Symptome eingetreten ist, sollte die Behandlung beendet werden.

Auslöser meiden

Bei einigen Betroffenen können bestimmte Lebensmittel Sodbrennen auslösen, zum Beispiel Kaffee, Schokolade, besonders fettige oder stark gewürzte Speisen, Zitrusfrüchte oder kohlen-säurehaltige Getränke. Durch einen Verzicht der entsprechenden Lebensmittel lässt sich wo-möglich eine Unverträglichkeit feststellen.

Tipps fürs Schlafen

Weil spätes und üppiges Essen Sodbrennen verstärken kann, hilft es manchen Betroffenen, auf späte Mahlzeiten zu verzichten oder sich erst frühestens drei Stunden nach dem Essen hinzulegen. Auch eine erhöhte Lagerung des Oberkörpers kann dazu beitragen, nächtliches Sodbrennen zu reduzieren.

Medikamente

Auch einige Medikamente können Sodbrennen auslösen. Als Auslöser können vor allem Arzneimittel in Frage kommen, die zu einer Entspannung des unteren Speiseröhrenschließmuskels führen und dadurch den Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre begünstigen, wie z.B. Medikamente zur Behandlung von Bluthochdruck, koronarer Herzkrankheit, Asthma und Harninkontinenz. Auch einige Rheuma- und Schmerzmittel aus der Gruppe der nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAR) wie zum Beispiel Acetylsalicylsäure, Ibuprofen oder Diclofenac verursachen mitunter Sodbrennen.

Pflichttext:

Pantoprazol AL 20 mg bei Sodbrennen

Zur Anwendung bei Erwachsenen.

Wirkstoff: Pantoprazol. Zur kurzzeitigen Behandlung von Reflux-Symptomen (z. B. Sodbrennen, saures Aufstoßen) bei Erwachsenen. Reflux ist der Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre, die sich schmerzhaft entzünden kann. Dies kann Symptome verursachen wie ein schmerzhaftes, zur Kehle aufsteigendes Brennen im Brustbereich (Sodbrennen) sowie einen sauren Geschmack im Mund (Säurerückfluss). Hinweis: Enthält Maltitol und entölte Phospholipide aus Sojabohnen. Empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

ALIUD PHARMA GmbH, Postfach 1380, 89146 Laichingen Stand: Juli 2023

Gebrauchsinformationen & Pflichtangaben

Produktzusammensetzung

Pantoprazol natrium-1,5-Wasser22.56 mg
Pantoprazol20 mg

So erreichen Sie uns

DocMorris ist auf vielfältige Weise für Sie erreichbar. Wählen Sie selbst, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten. Wir beraten Sie gerne.

Können wir Ihnen helfen?
Können wir Ihnen helfen?

Lassen Sie sich kontaktlos von zuhause und unterwegs bei Deutschlands führender Telemedizin Plattform TeleClinic von qualifizierten Ärzten aus Deutschland behandeln.

Zum Online Arzt

Wird gerne zusammen gekauft

Pantoprazol AL 20 mg bei Sodbrennen 14 St
Produktabbildung: Pantoprazol AL 20 mg bei Sodbrennen 14 St
14 St. • Tabletten magensaftresistent
Ehemaliger Preis (U V P):8,32 €*
Verkaufspreis:4,49 €
Grundpreis:0,32 €/St
Heumann Omeprazol 14 St
Produktabbildung: Heumann Omeprazol 14 St
14 St • Magensaftresistente Hartkapseln
Ehemaliger Preis (U V P):9,96 €*
Verkaufspreis:3,49 €
Grundpreis:0,25 €/St
18,28 €*
Gesamtpreis
Verkaufspreis:7,98 €