Logo
Logo
Suchen
Konto
Warenkorb

Mutaflor Suspension - 10 x 1 ml

Abbildung ähnlich

Kühlpflichtig
  • Zur Unterstützung der Darmgesundheit
  • Leicht zu verabreichen
  • Lindert die Symptome
Rezeptart Ohne Rezept

Verfügbar

Versandkostenfrei

Verkauf durch DocMorris

Verkaufspreis:47,79 €
Grundpreis:4.779,00 €/l
PZN
07592825
Darreichungsform
Suspension
Hersteller
Ardeypharm GmbH

Produktinformationen

Gegen Durchfall bei Säuglingen und Kindern

Bei Mutaflor Suspension handelt es sich um eine Suspension von Ardeypharm GmbH.
Zur Unterstützung der Darmgesundheit
  • Leicht zu verabreichen
  • Lindert die Symptome
  • Verkürzt die Krankheitsdauer
  • Für Babys ab dem 1. Lebenstag

    Gegen Durchfall bei Säuglingen und Kindern
    Bei Kindern wird Durchfall in den meisten Fällen von einer Magen-Darm-Infektion verursacht, ausgelöst vor allem durch Viren und Bakterien, aber auch durch Medikamente wie Antibiotika. Die Infektionen schädigen die Darmschleimhaut, zudem verliert der Darm Wasser und Mineralien, die für einen funktionierenden Stoffwechsel notwendig sind. Besonders bei kleineren Kindern kann es durch den starken Wasserverlust schon nach wenigen Stunden zu einer Dehydrierung kommen, weshalb schnell ärztlicher Rat eingeholt werden sollte. Mutaflor Suspension mit natürlichen Darmbakterien kann den Darm bei der Bekämpfung der Durchfallerreger unterstützen. Dank der praktischen Trinkampulle kann die Suspension selbst Säuglingen leicht verabreicht werden.

    Natürlicher Schutz des Darms
    Mutaflor Suspension ist ein Mittel zur Behandlung von Durchfallerkrankungen bei Säuglingen, Kleinkindern und Kindern. Das Arzneimittel enthält die natürliche Bakterienkultur E. coli Stamm Nissle 1917 in hoher Konzentration. Das Darmbakterium bildet unter anderem antimikrobielle Substanzen, die den Darm bei der Abwehr von Durchfallerregern unterstützen. Die Darmflora wird stabilisiert und das natürliche Gleichgewicht im Darm wieder hergestellt. Das erhöht den Schutz des Darms gegen die Ansiedlung krankheitserregender Keime. Studien belegen, dass die Dauer der Durchfallerkrankung durch Anwendung von Mutaflor deutlich verkürzt werden kann.

    Trinkampulle Mutaflor Suspension vom Block abreißen, kräftig schütteln und den Verschluss durch Drehen entfernen. Die Suspension kann direkt aus der Ampulle in den Mund geträufelt werden. Bei Säuglingen wird das Arzneimittel vor dem Trinken, bei Kleinkindern nach einer Mahlzeit verabreicht.
    Soweit ärztlich nicht anders verordnet, beträgt die empfohlene Dosis bei Säuglingen, Kleinkindern und Kindern 1 bis 3x 1ml pro Tag bei Durchfall. Bitte bewahren Sie Mutaflor Suspension immer bei 2°C bis 8°C im Kühlschrank auf.

    BEI DURCHFALL
    Bei einer Diarrhö werden mehr Wasser und Elektrolyte in den Darm abgegeben als üblich. Der Stuhl wird dadurch flüssiger, die Stuhlmenge nimmt zu. Diese natürliche Abwehrreaktion des Körpers bewirkt, dass krankheitserregende Substanzen so schnell wie möglich ausgeschieden werden. Gleichze

    Mutaflor Suspension – Zur Unterstützung der Darmgesundheit

    Mutaflor Suspension – günstig und einfach online bei DocMorris kaufen.

    Mutaflor Suspension ist kühlpflichtig. Bitte lagern Sie die Suspension gekühlt und beachten unsere Hinweise zur Lagerung kühlpflichtiger Produkte. Das Produkt wird zur Sicherung der Qualität mit einem speziellen Kühlfahrzeug geliefert und kann deshalb nicht an eine Packstation erfolgen.

  • Gebrauchsinformationen & Pflichtangaben

    Beipackzettel

    Produktzusammensetzung

    Escherichia coli, Stamm Nissle 1917100000000 Keime

    So erreichen Sie uns

    DocMorris ist auf vielfältige Weise für Sie erreichbar. Wählen Sie selbst, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten. Wir beraten Sie gerne.

    Können wir Ihnen helfen?

    Können wir Ihnen helfen?

    Lassen Sie sich kontaktlos von zuhause und unterwegs bei Deutschlands führender Telemedizin Plattform TeleClinic von qualifizierten Fachärzten aus Deutschland behandeln.

    Erfahrungen und Bewertungen zu Mutaflor Suspension, 10 x 1 ml

    Die Produktbewertungen beinhalten die persönlichen Erfahrungen unserer Kunden. Sie sind kein Ersatz für die individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Bei länger anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden suchen Sie bitte stets einen Arzt auf.