Logo
Logo
Suchen
Konto
Warenkorb

STEROLSAN - 84 St.

(0)

Abbildung ähnlich

Rezeptart Ohne Rezept
Größe 84 St.

Verfügbar

Versandkostenfrei

Verkauf durch DocMorris

Ehemaliger Preis (U V P):62,60 €
Verkaufspreis:52,49 €
Grundpreis:0,62 €/St.
  • Bindet Nahrungsfette
  • Reduziert die Kalorienaufnahme
  • LDL-Cholesterin senkendem Begleit-Effekt
PZN
17580622
Darreichungsform
Tabletten
Hersteller
Certmedica International GmbH

Produktinformationen

Das Abnehmprodukt für den Mann

Bei STEROLSAN handelt es sich um Tabletten von Certmedica International GmbH.
Das Abnehmprodukt für den Mann. Der Premium-Wirkstoff Polyglucosamin ist natürlichen Ursprungs. Der moderne Lipidbinder wirkt wie ein Guard Net und fängt mit Extra-Power effizient einen Großteil der verzehrten Nahrungsfette im Magen-Darm-Trakt ab. Damit reduziert Sterolsan effektiv die Kalorienaufnahme aus fettreichen Nahrungsmitteln, wie fettem Fleisch, Wurst, Käse, Chips, Kuchen, Frittiertem usw. Der in Sterolsan enthaltene Wirk-Ballaststoff Polyglucosamin überzeugt in unabhängigen Studien durch höchste Fettbindekraft und zeigt mit der LDL-Cholesterin-Senkung einen positiven Begleit-Effekt.

STEROLSAN – Bindet Nahrungsfette

Die besonderen Inhaltsstoffe:
  • Wirk-Balaststoff Polyglucosamin


  • Verzehrempfehlung:
    2 x täglich 2 Tabletten unzerkaut zu zwei Hauptmahlzeiten mit ausreichend (mind. 250ml) kolorienarmer Flüssigkeit (Wasser)

    Anwendungshinweise:
    2x täglich 2 Tabletten
    Sterolsan zu den beiden Mahlzeiten mit dem höchsten Fettgehalt einnehmen.
    Zur Gewichtskontrolle kann die Dosis auf 2 Tabletten täglich reduziert werden.
    Die Tabletten unzerkaut zusammen mit reichlich kalorienarmer Flüssigkeit (mind. 250 ml) einnehmen, um den Transport in den Magen zu gewährleisten.
    Sterolsan ist sehr gut verträglich und kann langfristig eingenommen werden.
    Das Produkt eignet sich besonders für: Keine Angabe.

    STEROLSAN – günstig und einfach online bei DocMorris kaufen.

    Die Tabletten haben eine braune Farbe.
    Die Tabletten optimalerweise vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt und an einem trockenen Ort, an einem kühlen Ort, außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Die Temperatur zur Aufbewahrung sollte maximal 25°C sein.

    Warnhinweise:
  • Sterolsan sollte nicht eingenommen werden von Personen mit einer bekannten Allergie gegen Krebstiere oder einen der Inhaltsstoffe, Personen mit Untergewicht (BMI < 18,5 kg/m²), Schwangeren und in der Stillzeit, Personen mit chronischer Verstopfung, Darmverschluss etc. und bei langfristigem Gebrauch von Medikamenten, die die Darmtätigkeit reduzieren.
  • Sterolsan sollte bei langfristiger Medikamenteneinnahme, ernsthaften Magen-Darm- Erkrankungen und nach Operationen im Magen-Darm-Trakt sowie von Hochbetagten (über 80 Jahre) nur nach Rücksprache mit einem Arzt eingenommen werden.
  • Aufgrund der Fettbindungskapazität von Sterolsan können neben Nahrungsfetten auch (fettlösliche) Arzneimittelwirkstoffe (z. B. Antiepileptika, Blutverdünnungsmittel, Hormonpräparate) oder fettlösliche Vitamine (A, D, E, K) gebunden werden. In diesem Fall wird empfohlen, einen Zeitabstand von mindestens vier Stunden zur Einnahme von Sterolsan einzuhalten.
  • Ballaststoff tierischer Herkunft



    Weitere Hinweise:
    Das Produkt ist:
  • Für Diabetiker geeignet
  • Gebrauchsinformationen & Pflichtangaben

    Beipackzettel
    Weitere Produktinfos

    Produktzusammensetzung

    Poliglusam

    So erreichen Sie uns

    DocMorris ist auf vielfältige Weise für Sie erreichbar. Wählen Sie selbst, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten. Wir beraten Sie gerne.

    Können wir Ihnen helfen?
    Können wir Ihnen helfen?

    Lassen Sie sich kontaktlos von zuhause und unterwegs bei Deutschlands führender Telemedizin Plattform TeleClinic von qualifizierten Ärzten aus Deutschland behandeln.

    Erfahrungen und Bewertungen zu STEROLSAN, 84 St.

    Die Produktbewertungen beinhalten die persönlichen Erfahrungen unserer Kunden. Sie sind kein Ersatz für die individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Bei länger anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden suchen Sie bitte stets einen Arzt auf.