Logo
Logo
Suchen
Konto
Warenkorb

MOVICOL Zitrone/Limone - 20 St.

(0)

Abbildung ähnlich

Verfügbar

Versandkostenfrei ab 19€ oder mit Rezept

Verkauf durch DocMorris

Ehemaliger Preis (U V P):19,71 €
Verkaufspreis:16,19 €
Grundpreis:0,81 €/St.
Rezeptart Ohne Rezept
Größe 20 St.

Verfügbar

Versandkostenfrei ab 19€ oder mit Rezept

Verkauf durch DocMorris

Ehemaliger Preis (U V P):19,71 €
Verkaufspreis:16,19 €
Grundpreis:0,81 €/St.

In Minuten online zum Arzt

Haben Sie weitere medizinische Fragen, z.B. zu diesem Produkt? Lassen Sie schnell, sicher & bequem per Videogespräch von einem deutschen Arzt beraten.

Zum Online-Arzt
  • Bei Verstopfung: Für jeden Geschmack die passende Lösung
  • Kein Gewöhnungseffekt keine Toleranzentwicklung
  • Geeignet und zugelassen zur langfristigen Therapie
PZN
07548876
Darreichungsform
Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen
Hersteller
Norgine GmbH

Produktinformationen

Stark verträglich dauerhaft Unverwechselbar. Wie Sie.

Bei MOVICOL Zitrone/Limone handelt es sich um ein Pulver von Norgine GmbH.
Der Name dieses Produktes ist MOVICOL 13 8 g Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen. MOVICOL ist ein Produkt aus der Gruppe der Laxanzien zur Behandlung von akuter und chronischer Verstopfung bei Erwachsenen Jugendlichen und älteren Patienten. MOVICOL verhilft Ihnen zu einer komfortablen Darmtätigkeit selbst wenn Sie bereits über einen langen Zeitraum unter Verstopfung gelitten haben.

MOVICOL Zitrone/Limone – Bei Verstopfung: Für jeden Geschmack die passende Lösung

Die besonderen Inhaltsstoffe:
  • Macrogol 3350
  • Natriumchlorid
  • Natriumhydrogencarbonat
  • Kaliumchlorid


  • Verzehrempfehlung:
    Sie können dieses Produkt zu jeder beliebigen Zeit und unabhängig von der Aufnahme von Nahrungsmitteln und Getränken einnehmen.

    Anwendungshinweise:
    Um eine gute Gesundheit einschließlich eines gesunden Darms zu erhalten wird empfohlen eine ausreichende Menge an Flüssigkeit (im Allgemeinen 2 bis 2 5 Liter täglich) zu trinken. BEI BESCHÄDIGTER VERPACKUNG NICHT VERWENDEN.

    Öffnen Sie den Beutel und geben Sie den Inhalt in ein Glas. Fügen Sie ca. 125 ml Wasser hinzu. Rühren Sie so lange bis sich das Pulver vollständig aufgelöst hat und die MOVICOL-Lösung klar oder leicht trüb ist. Nun können Sie die Lösung trinken.
    Die Behandlung mit MOVICOL dauert üblicherweise ca. 2 Wochen. Wenn Sie MOVICOL über einen längeren Zeitraum einnehmen müssen sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.

    MOVICOL Zitrone/Limone – günstig und einfach online bei DocMorris kaufen.

    Das Pulver hat eine weiße Farbe. MOVICOL Zitrone/Limone riecht nach Zitrone und schmeckt nach Zitrone.

    Das Pulver optimalerweise trocken für Kinder unzugänglich aufbewahren aufbewahren. Die Temperatur zur Aufbewahrung sollte maximal 25°C sein.

    Warnhinweise: Es wird nicht empfohlen für die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren.Es stehen andere MOVICOL-Produkte für diese Patientengruppe zur Verfügung. Nehmen Sie MOVICOL nicht ein wenn Ihnen Ihr Arzt mitgeteilt hat dass Sie eine der folgenden Beschwerden haben:
  • Darmverengung oder Darmverschluss
  • bei vorliegendem Darmdurchbruch (Perforation)
  • schwere entzündliche Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa Morbus Crohn oder toxisches Megakolon
  • Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile von MOVICOL. Wenn Sie schwanger sind schwanger werden möchten oder stillen fragen Sie vor der Einnahme von MOVICOL Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. MOVICOL enthält Natrium. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker wenn Sie über einen längeren Zeitraum 3 oder mehr Beutel täglich benötigen insbesondere wenn Sie eine kochsalzarme (natriumarme) Diät einhalten sollen. Die Wirksamkeit einiger Arzneimittel wie beispielsweise Antiepileptika kann während der Einnahme von MOVICOL verringert sein. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie Arzneimittel einnehmen bzw. Vor kurzem eingenommen haben auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

    Sie können das Produkt soweit vom Arzt nicht anders verordnet während einer Schwangerschaft und Stillzeit verwenden.

    Wichtige Zusatzinformation zu Movicol (Stand März 2022)

    Werden andere Arzneimittel zeitgleich mit Movicol oral eingenommen (also geschluckt), verringert sich möglicherweise deren Aufnahme und damit Wirkung. Daher sollte zwischen der Einnahme von Movicol und der oralen Einnahme von anderen Arzneimitteln ein zeitlicher Abstand von mindestens einer Stunde liegen. Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, falls Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

    Laut Herstellerangabe wird die Gebrauchsanweisung in den Movicol-Packungen ab August 2022 entsprechend aktualisiert.

    Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen
    Das Produkt enthält:
  • Zucker (-stoffe)

    Weitere Hinweise:
    Das Produkt ist:
  • Für Diabetiker geeignet
  • Gebrauchsinformationen & Pflichtangaben

    Beipackzettel

    Produktzusammensetzung

    Kalium chlorid46.6 mg
    Kalium Ion24.44 mg
    Chlorid Ion22.16 mg
    Macrogol 335013.125 g
    Natrium chlorid350.7 mg
    Natrium Ion137.99 mg
    Chlorid Ion212.77 mg
    Natrium hydrogencarbonat178.5 mg
    Natrium Ion48.85 mg
    Hydrogencarbonat Ion129.65 mg

    So erreichen Sie uns

    DocMorris ist auf vielfältige Weise für Sie erreichbar. Wählen Sie selbst, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten. Wir beraten Sie gerne.

    Können wir Ihnen helfen?
    Können wir Ihnen helfen?

    Lassen Sie sich kontaktlos von zuhause und unterwegs bei Deutschlands führender Telemedizin Plattform TeleClinic von qualifizierten Ärzten aus Deutschland behandeln.

    Fragen und Antworten zu MOVICOL Zitrone/Limone

    Hier beantwortet unser pharmazeutisches Team die häufigsten Fragen zum Produkt.

    Erfahrungen und Bewertungen zu MOVICOL Zitrone/Limone, 20 St.

    Die Produktbewertungen beinhalten die persönlichen Erfahrungen unserer Kunden. Sie sind kein Ersatz für die individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Bei länger anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden suchen Sie bitte stets einen Arzt auf.