Logo
Logo
Suchen
Konto
Warenkorb

Keracnyl Glycolic+ Anti-Mitesser Creme - 30 ml

Abbildung ähnlich

discount_badge
-22%
  • Wirkt gegen den Schutzmantel der Akne Bakterien und hemmt Entzündungen
  • Reduziert Mitesser und weiße Komedonen
  • Keratolytisch und hautmattierend
Rezeptart Ohne Rezept

Verfügbar

Versandkostenfrei ab 19€ oder mit Rezept

Verkauf durch DocMorris

Ehemaliger Preis (U V P):18,90 €
Verkaufspreis:14,69 €
Grundpreis:489,67 €/l
PZN
16918042
Darreichungsform
Creme
Hersteller
PIERRE FABRE DERMO KOSMETIK GmbH GB - DUCRAY A-DER

Produktinformationen

Keracnyl Glycolic+ Anti-Mitesser Creme

Bei Keracnyl Glycolic+ Anti-Mitesser Creme handelt es sich um eine Creme von Pierre Fabre Dermo-Kosmetik GmbH.
Glättet das Hautbild.
Mit Anti-Glanz.

Keracnyl Glycolic+ Anti-Mitesser Creme – Wirkt gegen den Schutzmantel der Akne Bakterien und hemmt Entzündungen



Anwendungshinweise:
Ein- bis zweimal täglich auf die zuvor mit DUCRAY KERACNYL Waschgel gereinigte Haut auftragen. Nicht auf gereizte Haut auftragen.
Bei unangenehmen Empfindungen die Anwendungshäufigkeit von 2mal pro Tag auf 1mal pro Tag reduzieren.

Vermeiden Sie den Kontakt mit den Augen.
Während der Anwendungsdauer des Produktes Aufenthalte in der Sonne begrenzen und immer ein Sonnenschutzmittel auftragen.

Keracnyl Glycolic+ Anti-Mitesser Creme – günstig und einfach online bei DocMorris kaufen.


Die Creme optimalerweise trocken aufbewahren.

So erreichen Sie uns

DocMorris ist auf vielfältige Weise für Sie erreichbar. Wählen Sie selbst, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten. Wir beraten Sie gerne.

Können wir Ihnen helfen?

Können wir Ihnen helfen?

Lassen Sie sich kontaktlos von zuhause und unterwegs bei Deutschlands führender Telemedizin Plattform TeleClinic von qualifizierten Fachärzten aus Deutschland behandeln.

Erfahrungen und Bewertungen zu Keracnyl Glycolic+ Anti-Mitesser Creme, 30 ml

Die Produktbewertungen beinhalten die persönlichen Erfahrungen unserer Kunden. Sie sind kein Ersatz für die individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Bei länger anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden suchen Sie bitte stets einen Arzt auf.