Logo
Logo
Suchen
Konto
Warenkorb

Hametum-Set - 1 Set

(0)

Abbildung ähnlich

Rabattstempel
-32%
Rezeptart Ohne Rezept
Größe 1 Set

Verfügbar

Versandkostenfrei ab 24,90€ oder mit Rezept

Verkauf durch DocMorris

Ehemaliger Preis (U V P):22,85 €
Verkaufspreis:15,39 €
Grundpreis:
  • 25 g Hametum Hämorrhoiden Salbe
  • Hametum Hämorrhoiden Zäpfchen 10 Stück
PZN
08020947
Hersteller
Dr.Willmar Schwabe GmbH & Co.KG

Produktinformationen

Ob als Basistherapie oder ergänzende Maßnahme zu einer Schmerzsalbe: Hametum® Hämorrhoidensalbe und -zäpfchen sind die wirksame pflanzliche Therapie bei ersten Hämorrhoidalbeschwerden. Beide Präparate zeichnen sich durch gute Verträglichkeit und eine einfache Anwendung aus. Hämorrhoiden lassen sich dadurch besonders einfach schon im Anfangsstadium aber auch langfristig als Basistherapie behandeln. Die Hametum® Hämorrhoidenzäpfchen mit dem Hamamelis-Wirkstoff bieten sich als Therapie an die idealerweise nachts angewendet wird während die Salbe tagsüber die Beschwerden lindert.

Wie Hamamelis gegen Hämorrhoiden Symptome hilft:

Juckreiz und Brennen gehören zu den besonders lästigen Hämorrhoiden Symptomen. Der rein pflanzliche Wirkstoff Hamamelis in der Hametum® Hämorrhoidensalbe verringert Juckreiz und Entzündungen lindert gleichzeitig Brennen und Nässen. Leichte Blutungen können gestillt werden und kleinere Wunden heilen besser ab. Gleichzeitig pflegt die reichhaltige Salbengrundlage die gereizte Haut und Schleimhaut verbessert deren Barrierefunktion und macht sie widerstandsfähiger.

Hämorrhoiden behandeln: einfache Anwendung

Tragen Sie die Hamamelis-Salbe mehrmals täglich dünn mit dem Finger oder dem beiliegendem Applikator auf die betreffenden Hautbezirke. Bitte beachten: Vor der Anwendung mit Hametum® Hämorrhoidensalbe die Analregion reinigen und sanft abtrocknen.

Für die Hametum® Hämorrhoidenzäpfchen gilt: Sie werden idealerweise nach dem Stuhlgang appliziert.

Wer ist besonders gefährdet

Schwangere und Menschen die oft oder chronisch unter Verstopfung leiden haben häufiger Probleme mit Hämorrhoiden. Erbliche Anlagen Übergewicht Stress und ballaststoffarme Ernährung können Hämorrhoiden ebenfalls begünstigen. Darüber hinaus nimmt im Alter die Elastizität des Bindegewebes ab wodurch Hämorrhoiden leichter entstehen können. Jeder Dritte ist mindestens einmal im Leben betroffen.

Was jeder selbst tun kann
  • Übergewicht zählt zu den Faktoren die Hämorrhoiden begünstigen. Gesundes Normalgewicht kann daher auch die Entstehung verzögern.
  • Ballaststoffreiche Ernährung macht den Darminhalt weicher. Starke Schmerzen beim Stuhlgang können so abgemildert oder verhindert werden. Greifen Sie vermehrt zu ballaststoffreichen Lebensmitteln. Vollkornprodukte Gemüse Salat sollten regelmäßig auf dem Speiseplan stehen.
  • Trinken Sie ausreichend. Flüssigkeit sorgt ebenfalls dafür dass der Darminhalt weicher und geschmeidiger wird. Tipp: Stilles Mineralwasser und Kräutertees. Vermeiden Sie kohlensäurehaltige Getränke denn die führen leichter zu Blähungen.

    Wann zum Arzt
    Dauern Analbeschwerden länger als vier Wochen an sollte grundsätzlich ein Arzt um Rat gefragt werden.
  • So erreichen Sie uns

    DocMorris ist auf vielfältige Weise für Sie erreichbar. Wählen Sie selbst, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten. Wir beraten Sie gerne.

    Können wir Ihnen helfen?
    Können wir Ihnen helfen?

    Lassen Sie sich kontaktlos von zuhause und unterwegs bei Deutschlands führender Telemedizin Plattform TeleClinic von qualifizierten Ärzten aus Deutschland behandeln.

    Erfahrungen und Bewertungen zu Hametum-Set, 1 Set

    Die Produktbewertungen beinhalten die persönlichen Erfahrungen unserer Kunden. Sie sind kein Ersatz für die individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Bei länger anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden suchen Sie bitte stets einen Arzt auf.