Logo
Logo
Suchen
Konto
Warenkorb

Ginkobil-ratiopharm 120 mg Filmtabletten - 200 St.

(0)

Abbildung ähnlich

discount_badge
-36%

Verfügbar

Versandkostenfrei

Verkauf durch DocMorris

Ehemaliger Preis (U V P):146,29 €
Verkaufspreis:92,99 €
Grundpreis:0,46 €/St.
Rezeptart Ohne Rezept
Größe 200 St.

Verfügbar

Versandkostenfrei

Verkauf durch DocMorris

Ehemaliger Preis (U V P):146,29 €
Verkaufspreis:92,99 €
Grundpreis:0,46 €/St.
  • Hochwertiger Ginkgo biloba-Extrakt zum fairen Preis
  • Sorgt für schnellere Ruhe im Ohr
  • Bei Konzentrations- und Gedächtnisproblemen*
PZN
17507157
Darreichungsform
Filmtabletten
Hersteller
ratiopharm GmbH

Produktinformationen

Tinnitus natürlich behandeln

Ohrgeräusche treten in unterschiedlichen Formen auf: Piepsen, Pfeifen, Rauschen, Brummen oder Klingeln. Bleiben die Ohrgeräusche über Tage oder Wochen bestehen, spricht man von einem Tinnitus. Ca. 30 bis 45 Prozent aller Erwachsenen leiden irgendwann in ihrem Leben darunter**. Meist werden die Ohrgeräusche durch Stress, starken Lärm oder Durchblutungsstörungen ausgelöst. Die gute Nachricht ist: wird der Tinnitus in den ersten drei Monaten behandelt, stehen die Chancen zur Heilung am besten – ungefähr 80 Prozent der Fälle mit akutem Tinnitus können geheilt werden***. Zur unterstützenden Therapie hat sich ein hochkonzentrierter pflanzlicher Ginkgo biloba-Extrakt bewährt, wie er in Ginkobil® ratiopharm 120 mg Filmtabletten enthalten ist. Er verkürzt die Zeit bis zur Besserung der Symptome und sorgt für schnellere Ruhe im Ohr. Ein großer Vorteil der Ginkobil® ratiopharm 120 mg Filmtabletten ist die Tablettengröße. Sie gehören zu den kleinsten 120 mg-Tabletten und sind daher angenehm zu schlucken.

Gegen Konzentrations- und Gedächtnisprobleme* gibt es Hilfe aus der Natur

Vergisst man einmal etwas beim Einkaufen oder verlegt den Schlüssel sind das Dinge, über die man sich keine Sorgen machen muss. Man unterscheidet zwischen harmloser Vergesslichkeit und ernsthaften Gedächtnisstörungen. Fällt Neues lernen schwer, Gegenstände sind unauffindbar oder ein Termin wird vergessen, können das Anzeichen von harmloser Vergesslichkeit sein. Sobald alltägliche Routinen nicht mehr ohne größere Anstrengung machbar sind, könnte dahinter eine ernstzunehmende Ursache stecken. In diesem Fall ist es sinnvoll, mit einem Arzt darüber zu sprechen. Handelt es sich um eine leichte Vergesslichkeit gibt es einige Dinge, die man dagegen tun kann. Neben körperlichen Aktivitäten kann das Gedächtnis durch gezielte Übungen trainiert werden. Auch ein pflanzlicher Extrakt aus Ginkgo biloba kann bei Gedächtnisproblemen* helfen. Ginkobil® ratiopharm 120 mg Filmtabletten enthalten einen hochkonzentrierten Ginkgo biloba-Extrakt. Dieser verbessert die Durchblutung im Gehirn und versorgt es besser mit Sauerstoff und Nährstoffen. Dadurch werden die geistige Leistungsfähigkeit, Konzentration und Merkfähigkeit* verbessert. Die Einnahme der Ginkobil® ratiopharm 120 mg Filmtabletten ist besonders angenehm, da sie zu den kleinsten 120 mg-Tabletten gehören.

* im Rahmen des demenziellen Syndroms
** Quelle: https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2014/daz-26-2014/das-leiden-am-tinnitus, abgerufen am 01.04.2022
*** Quelle: https://www.tinnitus-liga.de/pages/tinnitus-sonstige-hoerbeeintraechtigungen/tinnitus/behandlung.php, abgerufen am 01.04.2022

Gebrauchsinformationen & Pflichtangaben

Produktzusammensetzung

Ginkgoblätter Trockenextrakt, (35-67:1), Auszugsmittel: Aceton-Wasser120 mg
Ginkgo Flavonoidglykoside
Ginkgolide A+B+C
Bilobalide
Ginkgolsäuren

So erreichen Sie uns

DocMorris ist auf vielfältige Weise für Sie erreichbar. Wählen Sie selbst, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten. Wir beraten Sie gerne.

Können wir Ihnen helfen?
Können wir Ihnen helfen?

Lassen Sie sich kontaktlos von zuhause und unterwegs bei Deutschlands führender Telemedizin Plattform TeleClinic von qualifizierten Ärzten aus Deutschland behandeln.

Erfahrungen und Bewertungen zu Ginkobil-ratiopharm 120 mg Filmtabletten, 200 St.

Die Produktbewertungen beinhalten die persönlichen Erfahrungen unserer Kunden. Sie sind kein Ersatz für die individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Bei länger anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden suchen Sie bitte stets einen Arzt auf.