Logo
Logo
Suchen
Konto
Warenkorb

FEMALAC Bakterien-Blocker - 28 St.

(0)

Abbildung ähnlich

Rezeptart Ohne Rezept
Größe 28 St.

Verfügbar

Versandkostenfrei

Verkauf durch DocMorris

Ehemaliger Preis (U V P):48,50 €
Verkaufspreis:39,49 €
Grundpreis:1,41 €/St.
  • FEMALAC zur Unterstützung bei wiederkehrender Blasenentzündung
  • D Mannose blockiert E. coli Bakterien in der Blase
  • Laktobazillen regulieren die Intimflora
PZN
15785426
Darreichungsform
Pulver
Hersteller
APOGEPHA Arzneimittel GmbH

Produktinformationen

FEMALAC: Alles unter Kontrolle

Mit FEMALAC wiederkehrenden Blasenentzündungen vorbeugen und unterstützend behandeln

Brennen beim Wasserlassen häufiger Harndrang und Schmerzen im Unterleib – die meisten Frauen kennen die Ursache nur zu gut: die Blasenentzündung. Meist stecken hinter der unkomplizierten Harnwegsinfektion E. coli-Bakterien die ein wichtiger Bestandteil der Darmflora sind. Bahnen sie sich jedoch ihren Weg in die Blase können die Bakterien eine Entzündung der Schleimhaut verursachen und zudem das Gleichgewicht der Intimflora durcheinanderbringen. Genau hier setzt FEMALAC an: Durch die innovative Duo-Aktiv-Formel mit D-Mannose und Laktobazillen werden die Erreger aus der Blase gespült. Gleichzeitig fördert sie eine natürliche ausgeglichene Mikroflora im Intimbereich.
Dabei kann das wohlschmeckende Trinkkonzentrat sowohl präventiv bei wiederkehrenden Blasenentzündungen als auch zur Unterstützung der Behandlung (beispielsweise mit Antibiotika) Anwendung finden.
Übrigens: FEMALAC ist Antibiotika-frei und nicht verschreibungspflichtig. Sie können das Medizinprodukt in zwei Packungsgrößen mit jeweils 10 oder 28 Beuteln erwerben.

Was macht FEMALAC Bakterien-Blocker so besonders

FEMALAC besteht aus der innovativen Duo-Aktiv-Formel mit D-Mannose und Laktobazillen. Doch was bedeutet das D-Mannose ist ein natürlicher Bestandteil des menschlichen Stoffwechsels. Der Zucker haftet sich an E. coli-Bakterien spült diese mit dem Urin aus dem Körper und kann so verhindern dass sich die Erreger in den Wänden der Harnwege ansiedeln. Die Laktobazillen haben wiederum einen positiven Effekt auf die Intimflora – eine gesunde Scheidenflora hilft dabei einen erneuten Bakterienbefall abzuwehren.

Wie wird FEMALAC angewendet

Sie können einen Beutel FEMALAC Bakterien-Blocker täglich einmal zur Prophylaxe wiederkehrender Blasenentzündungen einnehmen und zweimal pro Tag als Unterstützung zur Behandlung (wie beispielsweise mit Antibiotika).

Nehmen Sie FEMALAC stets folgendermaßen zu sich:
  • Geben Sie den Beutelinhalt in ein Glas.
  • Füllen Sie es mit 200 Millilitern Wasser auf.
  • Rühren Sie den Glasinhalt um und trinken ihn zügig.

    Das wohlschmeckende Trinkkonzentrat ist nur zur oralen Anwendung geeignet und die empfohlene Dosis darf nicht überschritten werden. Tipp: Starten Sie bei den ersten Anzeichen einer Blasenentzündung direkt mit der Anwendung!

    Warnhinweise

    Bitte verwenden Sie FEMALAC nicht sofern Sie eine Allergie gegenüber einem der Inhaltsstoffe haben. Bei einer Überdosierung des Medizinproduktes sind Beschwerden wie Blähungen Bauchschmerzen oder Durchfall möglich. Achten Sie zudem darauf dass das Produkt nicht in die Hände von Kindern gerät und Sie die Einnahme bei Unverträglichkeitsreaktionen sofort beenden.

    Suchen Sie einen Arzt oder Apotheker auf sofern
  • die Symptome anhalten und/oder sich gegebenenfalls nach sieben Tagen verschlimmern
  • Sie Blut im Urin feststellen
  • Sie andere Medikamente einnehmen oder an einer anderen Erkrankung leiden oder
  • Sie schon einmal Nierensteine hatten.

    Bemerken Sie bei sich mögliche Beschwerden einer Blasenentzündung oder Infektion der oberen Harnwege wie Fieber (ab 38 Grad Celsius) Fieberschauer Schüttelfrost Erbrechen Übelkeit oder Durchfall zögern Sie nicht einen Arzt aufzusuchen. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage.

    Nebenwirkungen

    Bei korrekter Anwendung gilt FEMALAC® Bakterien-Blocker als gut verträglich. In seltenen Fällen ist Durchfall eine mögliche Nebenwirkung.
  • Gebrauchsinformationen & Pflichtangaben

    Beipackzettel

    Produktzusammensetzung

    alpha-D-Mannose2000 mg
    Lactobacillus casei var. rhamnosus1000000000 Keime
    Lactobacillus reuteri1000000000 Keime

    So erreichen Sie uns

    DocMorris ist auf vielfältige Weise für Sie erreichbar. Wählen Sie selbst, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten. Wir beraten Sie gerne.

    Können wir Ihnen helfen?
    Können wir Ihnen helfen?

    Lassen Sie sich kontaktlos von zuhause und unterwegs bei Deutschlands führender Telemedizin Plattform TeleClinic von qualifizierten Ärzten aus Deutschland behandeln.

    Erfahrungen und Bewertungen zu FEMALAC Bakterien-Blocker, 28 St.

    Die Produktbewertungen beinhalten die persönlichen Erfahrungen unserer Kunden. Sie sind kein Ersatz für die individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Bei länger anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden suchen Sie bitte stets einen Arzt auf.