Logo
Logo
Suchen
Konto
Warenkorb

duroLoges osteo - 60 St.

(0)

Abbildung ähnlich

Verfügbar

Versandkostenfrei ab 19€ oder mit Rezept

Verkauf durch DocMorris

Ehemaliger Preis (U V P):19,95 €
Verkaufspreis:15,99 €
Grundpreis:0,27 €/St.
Rezeptart Ohne Rezept
Größe 60 St.

Verfügbar

Versandkostenfrei ab 19€ oder mit Rezept

Verkauf durch DocMorris

Ehemaliger Preis (U V P):19,95 €
Verkaufspreis:15,99 €
Grundpreis:0,27 €/St.
  • Bioaktiviertes Silicium erstmals kombiniert mit Calcium, Vitamin D3 und K2*
  • Eine höhere Silicium Zufuhr wird mit einer erhöhten Knochendichte assoziiert 1,2**
  • Bedarfsgerecht: 1 bis 2 Tabletten täglich
PZN
17147380
Darreichungsform
Filmtabletten
Hersteller
Dr. Loges + Co. GmbH

Produktinformationen

duroLoges osteo

Bei duroLoges osteo handelt es sich um eine Filmtablette von Dr. Loges + Co. GmbH.

duroLoges osteo: Einzigartiges Nährstoffkonzept mit Silicum sowie Calcium, Vitamin D3 und K2 zur Unterstützung der Knochengesundheit*

Das Leben – im wahrsten Sinne ein Knochenjob
Unsere Knochen enthalten besonders viel Mineralstoffe, u.a. Calcium. Die Knochen unterliegen einem laufenden Knochenstoffwechsel, circa alle sieben Jahre haben sich unsere Knochen erneuert. Von der Geburt an steigt unsere Knochendichte und erreicht ihr Maximum, wenn wir zwischen 25 und 30 Jahre alt sind. Spätestens ab dem 30. Lebensjahr verlieren wir mehr Knochenmasse als wir produzieren. Im Durchschnitt verliert die Frau durch den natürlichen biologischen Alterungsprozess zwischen ihrem 40. und 70. Lebensjahr rund 40% ihrer Knochenmasse. Der Mann verliert im gleichen Zeitraum etwa 12%.
Neben ausreichender Bewegung trägt auch eine ausreichende Versorgung mit knochenrelevanten Nährstoffen zur Erhaltung stabiler Knochen bei.*

Das Besondere an duroLoges® osteo
Das innovative Nährstoffkonzept duroLoges® osteo mit Silicium sowie Calcium, Vitamin D3 und K2 wurde zur Unterstützung der Knochenmineralisierung und zum Erhalt gesunder Knochen* entwickelt.

Silicium
Silicium ist ein natürlicher Bestandteil unseres Körpers und kommt im Knochengewebe mit 100 mg je kg 5-mal so häufig vor wie in anderen Teilen des menschlichen Körpers. Als Spurenelement spielt es u. a. in der Knochenbildung eine besondere Rolle.3 Es scheint Enzyme zu beeinflussen, die die Bildung der Knochenmatrix fördern. 4 Außerdem gilt Silicium als sogenannter Calciumschlepper und Einbaubeschleuniger von Calcium in das Knochengewebe. 5 Silicium kann vom menschlichen Körper aber nicht selber gebildet, sondern muss mit der Nahrung aufgenommen werden. Mit dem Alter nimmt die Aufnahme von Silicium aber ab. 6 Eine höhere Silicium-Zufuhr wird mit einer erhöhten Knochendichte in Verbindung gebracht. 1,2**

Vitamin D3
Vitamin D3 unterstützt die Aufnahme des Calciums aus dem Darm und den Einbau in die Knochen. Es unterstützt außerdem die normale Leistungsfähigkeit der Muskulatur.*

Vitamin K2
Vitamin K2 ist von entscheidender Bedeutung für die Calciumregulierung im Körper und die Erhaltung der Knochengesundheit.*

duroLoges® osteo: Das einzigartige Nährstoffkonzept mit Silicium sowie Calcium, Vitamin D3 und K2* kann für verschiedene Lebenssituationen wichtig sein
Eine ausreichende Versorgung mit knochenrelevanten Nährstoffen ist unter anderem in folgenden Lebenssituationen wichtig:
  • Ab 40 Jahren vor und während der Wechseljahre
  • Bei Hochleistungssport
  • Bei Bewegungsmangel
  • Bei niedrigem Körpergewicht

    Quellen:
    * Calcium, Vitamin D3 und K2 tragen zur Erhaltung gesunder Knochen bei. Vitamin D3 trägt zu einer normalen Aufnahme/Verwertung von Calcium und Phosphor bei. Vitamin D3 trägt zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion bei.
    ** Daten beziehen sich auf Männer und Frauen vor der Menopause, oder Frauen nach der Menopause mit einer HET
    1 Jugdaohsingh R et al. Dietary silicon intake is positively associated with bone mineral density in men and premenopausal women of the Framingham Offspring cohort. J Bone Miner Res 2004; 19(2):297-307
    2 MacDonald HM et al. Dietary silicon interacts with oestrogen to influence bone health: evidence from the Aberdeen Prospective Osteoporosis Screening Study. Bone 2011; 50(3): 681-7 3 Carlisle EM Silicon as an essential trace element in animal nutrition. Ciba found Symp 1986; 121: 123-39 4 Seaborn CD und Nielsen FH. Dietary silicon and arginine affect mineral element composition of rat femur and vertebra. Biol Trace Elem Res 2002, 89(3): 239-50 5 Seipel J. Silizium - Baustein des Lebens. NHKJ. 2018; 20(6): 20-23 6 Jugdaohsingh R et al. Dietary silicon intake and absorption. Am J Clin Nutr 2002; 75(5): 887-93

    duroLoges osteo – günstig und einfach online bei DocMorris kaufen.

    Die Filmtablette hat eine weiße Farbe .
    Die Filmtablette optimalerweise Vor direkter Sonneneinstrahlung schützen und trocken aufbewahren. Die Temperatur zur Aufbewahrung sollte max. 25 °C sein.


    Weitere Hinweise:
    Das Produkt ist:
  • Für Diabetiker geeignet
  • Für eine vegane Lebensweise geeignet

    Pflichttext:
    duroLoges® osteo - Nahrungsergänzungsmittel mit Silicium sowie Calcium, Vitamin D3 und K2 zur Unterstützung der Knochenmineralisierung und zum Erhalt gesunder Knochen. Zusammensetzung: 1 Filmtablette enthält: 3,5 mg Silicium (Mesoporosil®), 500 mg Calcium, 25 μg Vitamin D3 und 50 μg Vitamin K2.
  • Gebrauchsinformationen & Pflichtangaben

    Beipackzettel
    Weitere Produktinfos

    Produktzusammensetzung

    Siliciumdioxid
    Silicium-Ion
    Menachinon 7
    Calcium-Ion
    Colecalciferol
    Calciumcarbonat

    So erreichen Sie uns

    DocMorris ist auf vielfältige Weise für Sie erreichbar. Wählen Sie selbst, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten. Wir beraten Sie gerne.

    Können wir Ihnen helfen?
    Können wir Ihnen helfen?

    Lassen Sie sich kontaktlos von zuhause und unterwegs bei Deutschlands führender Telemedizin Plattform TeleClinic von qualifizierten Ärzten aus Deutschland behandeln.

    Erfahrungen und Bewertungen zu duroLoges osteo, 60 St.

    Die Produktbewertungen beinhalten die persönlichen Erfahrungen unserer Kunden. Sie sind kein Ersatz für die individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Bei länger anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden suchen Sie bitte stets einen Arzt auf.