Logo
Logo
Suchen
Konto
Warenkorb

Spermidinplus Gedächtnis Kapseln - 60 St.

(0)

Abbildung ähnlich

Rezeptart Ohne Rezept
Größe 60 St.
  • 1,2 mg natürliches Spermidin für die Zellen: Inhalt 60 Kps
  • Zink und Eisen tragen zu einer normalen, kognitiven Funktion bei
  • Vitamin B2, B3, B6 und B12 tragen zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
PZN
16603692
Darreichungsform
Kapseln
Hersteller
Vitrasan GmbH

Produktinformationen

spermidin Gedächtnis

Vitalität beginnt im Kopf. Nur wer geistig fit ist, lebt leichter und vor allem bewusster. Ein fortschreitendes Lebensalter, aber auch jahrelange Schwerarbeit, Mehrfachbelastungen und/oder Reizüberflutungen können uns müde im Kopf machen. Unsere „Gehirnnahrung“ ist ideal dosiert, ausgezeichnet verträglich und entspricht dem aktuellen orthomolekularen Wissensstand. Die Spezialformel ist für die längerfristige Einnahme konzipiert.

Produktzusammensetzung

Nicotinamid
Nicotinsäure
Mefolinsäure
Biotin
Eisen(II)-bisglycinat
Carotinoide
Zink citrat
Weizenkeim-Pulver
Cordyceps sinensis-Extrakt
Safranal
Spermidin
Ascorbinsäure
Riboflavin
Riboflavin-5'-phosphat, Mononatriumsalz-2-Wasser
Krokus-Extrakt
Pyridoxal-5'-phosphat
Cobamamid
Pantothensäure
Calcium pantothenat
(~kR~k,~kR~k,~kR~k)-\a63-Tocopherol
(~kR~k,~kR~k,~kR~k)-\a63-Tocopherol acetat
Ginkgoblätter-Extrakt
Eisen(II)-Ion
Pyridoxal
Zink-Ion
Taurin
Thiamin
Thiamin hydrochlorid

So erreichen Sie uns

DocMorris ist auf vielfältige Weise für Sie erreichbar. Wählen Sie selbst, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten. Wir beraten Sie gerne.

Können wir Ihnen helfen?
Können wir Ihnen helfen?

Lassen Sie sich kontaktlos von zuhause und unterwegs bei Deutschlands führender Telemedizin Plattform TeleClinic von qualifizierten Ärzten aus Deutschland behandeln.

Erfahrungen und Bewertungen zu Spermidinplus Gedächtnis Kapseln, 60 St.

Die Produktbewertungen beinhalten die persönlichen Erfahrungen unserer Kunden. Sie sind kein Ersatz für die individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Bei länger anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden suchen Sie bitte stets einen Arzt auf.