minicart

Jetzt Ihren Anspruch auf Pflegehilfsmittel nutzen!

Sie erhalten bis zu 480 Euro jährlich von der Pflegekasse!

-

Pflegen Sie einen Angehörigen zu Hause? Oder sind Sie selbst pflegebedürftig?

Dann besteht für Sie ein Anspruch auf sogenannte Pflegehilfsmittel zum Verbrauch im Wert von bis zu 40 EURO pro Monat, also 480 EURO im Jahr. Jeder Pflegebedürftige mit einer Pflegestufe 0, 1, 2 oder 3 kann diese Leistung bei der Pflegekasse beanspruchen, sofern er im häuslichen Umfeld (zum Beispiel durch den Partner, die Kinder oder einen Pflegedienst) betreut wird. Der Zuschuss wird für Produkte gewährt, die die tägliche Pflege erleichtern und verbessern.

Sie erhalten 40 Euro im Monat für:

  • Einmalhandschuhe
  • Bettschutzeinlagen
  • Desinfektionsmittel
  • Schutzschürzen
  • Mundschutz

Haben Sie diesen Anspruch auf Pflegehilfsmittel vielleicht bisher nicht genutzt? Dann möchten wir Ihnen heute einen Service unseres Pflege-Partners CommitMed empfehlen: Die PFLEGEBOX, Deutschlands erster Komplettservice für Pflegehilfsmittel. 

Wir empfehlen die PFLEGEBOX - Deutschlands ersten Komplettservice für Pflegehilfsmittel

-

Mit dem Service der PFLEGEBOX können Sie ganz einfach und bequem die ausgewählten Pflegehilfsmittel bestellen und ins Haus liefern lassen. Und das Beste dabei: Das PFLEGEBOX-Team übernimmt sogar die Abrechnung mit Ihrer Pflegekasse für Sie. Die Pflegehilfsmittel werden Ihnen kostenlos nach Hause geliefert. Sie brauchen nur auswählen, welche Produkte Sie erhalten möchten. Ein ärztliches Rezept ist nicht notwendig.

Unser Tipp: Beantragen Sie noch heute Ihre Pflegebox! 

Ihr Warenkorb wird aktualisiert