Umfassende pharmazeutische Beratung
Über 20 Jahre Erfahrung
Versandkostenfrei ab 19 € oder mit Rezept
Schnelle, zuverlässige Lieferung
minicart

Wachstumshormontherapie

Der Patienten Service "Gesundes Wachstum" von DocMorris

-

Durch Genotropin® kann ein Mangel an Wachstumshormonen behoben werden. Das Präparat muss dazu subkutan, also unter die Haut, injiziert werden. Die Behandlung bessert die Körperfunktionen, die durch den Hormonmangel beeinträchtigt sind und steigert damit auch das Wohlbefinden und die Lebensqualität. Mehr als eine Million Patienten wurden bereits mit diesem Präparat behandelt.
Mit Genotropin® zu einem verbesserten Stoffwechsel und mehr Lebensqualität

Bei Genotropin® handelt es sich um künstlich hergestelltes Wachstumshormon – auch Somatropin oder Somatotropin genannt. Das Präparat wird zur Behandlung eines Wachstumshormonmangels eingesetzt. Dieser führt im Kindes- und Jugendalter zu einem verzögerten Längenwachstum und bei Erwachsenen zu erheblichen Stoffwechselstörungen, wobei meist ein forcierter Fettaufbau und ein Muskelabbau im Vordergrund stehen. Die Störungen können durch Genotropin®, das dank speziell hierfür entwickelter Injektionshilfen einfach unter die Haut gespritzt wird, gut behandelt werden.
Seit 1985 ist es möglich, Wachstumshormone künstlich herzustellen. Dadurch, dass es 1974 amerikanischen Forschern erstmals gelang, fremde genetische Informationen in die Erbsubstanz eines Bakteriums einzuschleusen, wurde eine so genannte rekombinante Synthese auch komplizierter Eiweißmoleküle möglich. Damit wurde der Grundstein gelegt für eine gentechnologische Herstellung von Hormonen zur Behandlung von Hormonmangelsituationen. Ein Beispiel für die damit verbundenen Behandlungsfortschritte ist das Präparat Genotropin®.



Der Patienten Service "Gesundes Wachstum" von DocMorris

Der Patientenservice „Gesundes Wachstum“ unterstützt Sie oder ihr Kind bei der regelmäßigen Medikamentenversorgung und möglichen Fragen zur Anwendung. Bereits 1.400 Patienten vertrauen diesem Service.

Eine Therapie mit Wachstumshormonen ist komplex. Sie muss von einem Arzt eingeleitet und verordnet werden. Der Patientenservice „Gesundes Wachstum“ unterstützt Sie oder ihr Kind bei der regelmäßigen Medikamentenversorgung und möglichen Fragen zur Anwendung. Bereits 1.400 Patienten vertrauen diesem Service.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Kostenlose Kühllieferung zum Wunschtermin
  • Rezepterinnerungsservice
  • Rundum-Betreuung mit kostenloser Hotline

 

Lösen Sie Ihr Rezept direkt ein!

Bestellschein und Rückumschlag herunterladen

Experten-Beratung "Gesundes Wachstum"

-

Sie haben Fragen zur Wachstumshormontherapie?

Unsere Experten helfen Ihnen kompetent und kostenfrei weiter

0800 – 4366876 (Mo – Fr von 8:30 bis 18:00 Uhr)

Medikamente frei Haus - zum Wunschtermin

So einfach geht´s: Porto- und versandkostenfreie Rezeptbearbeitung innerhalb von 48 Stunden!

-

Stecken Sie ihr Rezept mit dem Bestellschein in den portofreien Rückumschlag…

…und ab damit in die Post…

…Ihre Medikamente kommen als versandkostenfreie Wunschtermin-Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause – falls notwendig, natürlich gekühlt!

Somatropin – Wachstumshormonmangel lässt sich ausgleichen

Somatropin ist ein Hormon, das in der Hirnanhangsdrüse (Hypophyse) gebildet wird und viele Funktionen im Körper steuert – angefangen vom Längenwachstum über den Fettab- und den Muskelaufbau bis hin zur Knochenfestigkeit. Fehlt der auch als Wachstumshormon bezeichnete Eiweißstoff, kommt es zu Mangelerscheinungen und zu Erkrankungen. Eine Behandlung des Wachstumshormonmangels ist möglich durch Genotropin®.

Somatropin verbessert wichtige Körperfunktionen und steigert die Lebensqualität

 

Wird zu wenig Somatropin im Gehirn gebildet, drohen im Kindes- und Jugendalter Wachstumsprobleme. Die Kinder bleiben in ihrem Wachstum zurück und haben oft Stoffwechselstörungen. Bei Erwachsenen stehen die Wirkungen auf den Stoffwechsel im Vordergrund. Das menschliche Wachstumshormon hat Einfluss auf den Eiweiß- und auf den Kohlenhydrat- sowie den Fettstoffwechsel. Es fördert den Abbau von Fettgewebe und den Aufbau von Muskeln. Bei einem Somatropinmangel kommt es entsprechend zu einen vermehrten Fettaufbau und zum Muskelabbau.

Ausgleichen lässt sich ein solcher Mangel durch die Behandlung mit künstlich hergestelltem Wachstumshormon. Dieses muss regelmäßig unter die Haut injiziert werden, da es bei der Aufnahme als Tablette ansonsten schon im Magen verdaut und damit unwirksam würde. Ähnlich wie beim Insulin gibt es eigens hierfür entwickelte Injektionshilfen (Pens). Die modernen Applikationshilfen helfen betroffenen Kindern, einen angstfreien Umgang mit der Erkrankung und ihrer Behandlung zu entwickeln und erleichtern auch bei den Erwachsenen die erforderlichen Injektionen von Somatropin.

Service
Wie können wir Ihnen helfen?
0800 480 8000
Kostenlose Hotline

Mo. - Fr. 8 Uhr bis 20 Uhr
Sa. 9 Uhr bis 13 Uhr

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Pharmazeutische Videoberatung starten

Mo. - Fr. von 8:00 Uhr - 16:30 Uhr

Wie funktioniert die Videoberatung?
DocMorris in den sozialen Medien.