Umfassende pharmazeutische Beratung
Über 20 Jahre Erfahrung
Versandkostenfrei ab 10 € oder mit Rezept
Schnelle, zuverlässige Lieferung
minicart
  • Anzahl Objekte
  • Anzahl Objekte

Shampoo

Shampoos: Haare typgerecht waschen


Unser Haar braucht eine individuelle Pflege. Ob kraus und widerspenstig, coloriert, besonders fein oder voluminös – jedes Haar hat andere Bedürfnisse. Dementsprechend gibt es für jeden Haartyp eigens entwickelte Reinigungs- und Pflegeprodukte. Welche Haarwaschmittel gibt es und für welches Haar eignen sie sich am besten?

Shampoos für trockenes, strapaziertes Haar

Ist das Haar von Natur aus trocken und kraus oder benötigt es nach einer Farbbehandlung und häufigem Styling besonders intensive Pflege, sind spezielle Shampoos für trockenes und geschädigtes Haar zu empfehlen. Ihre Inhaltsstoffe sind auf die Ansprüche von trockenem Haar ausgelegt. Haferextrakt, Olivenöl und weitere nährende Inhaltsstoffe können dem Haar wieder zu mehr Glanz und Geschmeidigkeit verhelfen.

Tipp: Nach jeder Haarwäsche einen Conditioner verwenden und das Haar ab und zu mit einer Haarkur verwöhnen. Beides versorgt das Haar mit einer Extraportion Pflege und Feuchtigkeit. Haaröl verleiht dem Haar viel Glanz.

Haarreinigung bei empfindlicher Kopfhaut

Bei sensibler und gereizter Kopfhaut ist eine sanfte Reinigung von Haar und Kopfhaut zu empfehlen. Eine pH-neutrale Zusammensetzung der Inhaltsstoffe kann dazu beitragen, dass die natürliche Schutzbarriere der Haut erhalten bleibt. Urea, Dexpanthenol und Thermalwasser wirken beruhigend auf die Kopfhaut, diese Inhaltsstoffe sind vor allem bei juckender und zu Schuppen neigender Kopfhaut zu empfehlen. Sehr mild sind auch Shampoos für Babys und Kinder – sie eignen sich ebenso für die empfindliche Kopfhaut von Erwachsenen.

Haarwaschmittel für feines Haar

Wer sehr feines Haar hat oder an Haarausfall leidet, wünscht sich für gewöhnlich mehr Volumen. Für mehr Griffigkeit und Fülle sorgen unter anderem spezielle Volumen-Shampoos. Auf keinen Fall sollte feines Haar nach dem Waschen durch zu reichhaltige Pflegeprodukte beschwert werden – sie würden das Haar nur noch platter aussehen lassen. Auch ein durchgestufter Haarschnitt verleiht dem Haar mehr Volumen.

Tipp:Nach dem Waschen das Haar am besten über Kopf trocken föhnen – das verleiht dem Haar zusätzliche Fülle. Damit das Haar nicht nach einer Weile platt am Kopf anliegt, am besten hin und wieder die Scheitelseite wechseln.

Shampoo für krauses, dickes Haar

Sehr volles, dichtes Haar benötigt vor allem eines: Bändigung. Wer zudem noch krauses oder lockiges Haar hat, weiß die richtigen Pflegeprodukte garantiert zu schätzen. Damit das Haar geschmeidig und gepflegt aussieht, ist neben einem feuchtigkeitsspendenden Shampoo eine regelmäßige Pflegespülung oder Haarkur empfehlenswert. Ob Shampoo oder Pflege – wichtig sind nährende Inhaltsstoffe. Besonders Öle befreien volles Haar von Frizz und verleihen ihm einen tollen Glanz. Übrigens: Mit einem Haaröl lässt sich trockenes Haar zwischendurch bändigen und pflegen.

Service
Wie können wir Ihnen helfen?
0800 480 8000
Kostenlose Hotline

Mo. - Fr. 8 Uhr bis 20 Uhr
Sa. 9 Uhr bis 13 Uhr

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Pharmazeutische Videoberatung starten

Mo. - Fr. von 8:00 Uhr - 16:30 Uhr

Wie funktioniert die Videoberatung?
DocMorris in den sozialen Medien.