Umfassende pharmazeutische Beratung
Über 20 Jahre Erfahrung
Versandkostenfrei ab 19 € oder mit Rezept
Schnelle, zuverlässige Lieferung
minicart

Augenpflege

Augencreme für empfindliche Haut

Sie neigt zu Pickeln und Rötungen, spannt, juckt oder schuppt und verzeiht keine Fehltritte: Das ist empfindliche Haut. Ganz besonders sensibel ist der Bereich um die Augen, da die Haut hier sehr dünn und kaum mit Fettgewebe unterfüttert ist. Etwaige Allergien, zum Beispiel gegen Duftstoffe, können das Problem noch weiter verschärfen. Wer mit derlei Hautirritationen vertraut ist, sollte daher nur eine spezielle Augencreme für empfindliche und allergische Haut verwenden.

Was die sensible Augenpartie braucht

Die Augenpartie ist per se eine der empfindlichsten Bereiche im Gesicht. Die Haut ist hier rund viermal dünner als im restlichen Gesicht. Außerdem verfügt sie kaum über Schweiß- und Talgdrüsen, die für die schützende Barriereschicht auf der Haut zuständig sind. Die Mittel für die Augenpflege sollten daher besonders mild sein und viel Feuchtigkeit spenden. Leichte Cremes und Gele auf Wasserbasis sind hier die beste Wahl. Sensible Hauttypen sollten zudem darauf achten, dass die Augencreme möglichst keine hautreizenden Inhaltsstoffe enthält. Stark fettende Cremes, Duft- und Konservierungsstoffe sind für sie tabu.

Reichhaltige Augencreme für empfindliche Haut: Das steckt drin

Bei Augencremes für empfindliche und allergische Haut heißt die Devise: Weniger ist mehr – weniger Inhaltsstoffe, dafür aber die richtigen. Eine gute Versorgung mit Vitaminen (zum Beispiel Vitamin B3 bzw. Niacin), Mineralstoffen (zum Beispiel Calcium, Magnesium oder Zink) und Neurosensinen baut eine schützende Barriereschicht auf, die die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen schützt. Zudem können beruhigende Wirkstoffe wie Panthenol, Aloe vera, Calendula oder Hamamelis aktiv Reizungen lindern. Juckenden und brennenden Augen wird vorgebeugt, Schwellungen und Rötungen werden reduziert und die Augenpartie wirkt allgemein straffer und wacher.

Wie ist die Augenpflege anzuwenden?

Wer zu einer sensiblen Augenpartie neigt, sollte möglichst zweimal täglichmorgens und abends – eine pflegende Augencreme speziell für empfindliche Haut benutzen. Dazu ein wenig Creme auf den Finger geben und sanft von innen nach außen in die Haut einarbeiten. Lassen Sie die Creme erst einige Minuten einwirken, bevor Sie Make-up, Puder oder Mascara benutzen. So haben die Wirkstoffe Zeit, in die Haut einzudringen.

Service
Wie können wir Ihnen helfen?
0800 480 8000
Kostenlose Hotline

Mo. - Fr. 8 Uhr bis 20 Uhr
Sa. 9 Uhr bis 13 Uhr

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Pharmazeutische Videoberatung starten

Mo. - Fr. von 8:00 Uhr - 16:30 Uhr

Wie funktioniert die Videoberatung?
DocMorris in den sozialen Medien.