Logo
Logo
Suchen
Konto
Warenkorb

Paracetamol AL 250 Kleinkinder-Suppositorien - 10 St.

(0)

Abbildung ähnlich

Rezeptart Ohne Rezept
Größe 10 St.

In Minuten online zum Arzt

Haben Sie weitere medizinische Fragen, z.B. zu diesem Produkt? Lassen Sie schnell, sicher & bequem per Videogespräch von einem deutschen Arzt beraten.

Zum Online-Arzt
  • Für Kinder
  • Für leichte bis mäßig starke Schmerzen
  • Zäpfchen

In Minuten online zum Arzt

Haben Sie weitere medizinische Fragen, z.B. zu diesem Produkt? Lassen Sie schnell, sicher & bequem per Videogespräch von einem deutschen Arzt beraten.

Zum Online-Arzt
PZN
03295071
Darreichungsform
Kleinkdr.-Suppositorien
Hersteller
ALIUD Pharma GmbH

Produktinformationen

Paracetamol AL 250 Kleinkinder-Suppositorien ist ein schmerzstillendes fiebersenkendes Arzneimittel (Analgetikum und Antipyretikum) von ALIUD Pharma GmbH.

Das Präparat wird angewendet zur symptomatischen Behandlung von leichten bis mäßig starken Schmerzen und Fieber.

Anwendungsgebiete

Leichte bis mäßig starke Schmerzen wie:
  • Kopfschmerzen
  • Regelschmerzen
  • Zahnschmerzen
  • Fieber

    Anwendung:

    Das Arzneimittel wird möglichst nach dem Stuhlgang tief in den After eingeführt. Zur Verbesserung der Gleitfähigkeit eventuell Zäpfchen in der Hand erwärmen oder kurz in warmes Wasser tauchen.

    Anwendungshinweise:

    Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

    Art der Anwendung
    Führen Sie das Arzneimittel in den Enddarm ein. Zuvor entleeren Sie den Darm möglichst. Zur Verbesserung der Gleitfähigkeit können Sie die Zäpfchen in der Hand erwärmen oder kurz in heißes Wasser tauchen.

    Dauer der Anwendung
    Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 3-4 Tage anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

    Überdosierung
    Es kann zu einer Vielzahl von Überdosierungserscheinungen kommen unter anderem zu Übelkeit Erbrechen Schwitzen Schläfrigkeit sowie zum Leberkoma. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

    Anwendung vergessen
    Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

    Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

    Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

    Wirkungsweise von Paracetamol AL 250 Kleinkinder

    Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels
    Der Wirkstoff wirkt schmerzstillend und fiebersenkend. Er weist zudem geringe entzündungshemmende Eigenschaften auf. Er blockiert die Bildung bestimmter Botenstoffe im Körper so genannte Prostaglandine. Diese sind an der Entstehung von Schmerzen Fieber und Entzündungen wesentlich beteiligt.

    Sie möchten mehr Informationen zu ALIUD Pharma GmbH Produkten

    Besuchen Sie hier unseren Hersteller Markenshop.

    Hinweis:
    Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!
  • Gebrauchsinformationen & Pflichtangaben

    Beipackzettel

    Produktzusammensetzung

    Paracetamol250 mg

    So erreichen Sie uns

    DocMorris ist auf vielfältige Weise für Sie erreichbar. Wählen Sie selbst, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten. Wir beraten Sie gerne.

    Können wir Ihnen helfen?
    Können wir Ihnen helfen?

    Lassen Sie sich kontaktlos von zuhause und unterwegs bei Deutschlands führender Telemedizin Plattform TeleClinic von qualifizierten Ärzten aus Deutschland behandeln.

    Erfahrungen und Bewertungen zu Paracetamol AL 250 Kleinkinder-Suppositorien, 10 St.

    Die Produktbewertungen beinhalten die persönlichen Erfahrungen unserer Kunden. Sie sind kein Ersatz für die individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Bei länger anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden suchen Sie bitte stets einen Arzt auf.