Logo
Logo
Suchen
Konto
Warenkorb

Mucosolvan Tropfen 30 mg/2 ml - 100 ml

(0)

Abbildung ähnlich

Rezeptart Ohne Rezept
Größe 100 ml

In Minuten online zum Arzt

Haben Sie weitere medizinische Fragen, z.B. zu diesem Produkt? Lassen Sie schnell, sicher & bequem per Videogespräch von einem deutschen Arzt beraten.

Zum Online-Arzt
  • Schneller & zuverlässiger Versand
  • Deutschlandweite Lieferung an Ihre Wunschadresse
  • Vielfältige Zahlarten

In Minuten online zum Arzt

Haben Sie weitere medizinische Fragen, z.B. zu diesem Produkt? Lassen Sie schnell, sicher & bequem per Videogespräch von einem deutschen Arzt beraten.

Zum Online-Arzt
PZN
00743480
Darreichungsform
Tropfen zum Einnehmen
Hersteller
A. Nattermann & Cie GmbH

Produktinformationen

Mucosolvan® löst den zähen Hustenschleim transportiert schonend den gelösten Schleim ab und schützt die Bronchien vor neuem Hustenschleim. Mucosolvan® Tropfen sind individuell dosierbar und können mit Flüssigkeiten (z.B. Wasser Tee oder Saft) gut gemischt werden. Ohne Zucker ohne Alkohol und ohne Farbstoffe. Für Diabetiker geeignet.
Mucosolvan® ist erhältlich in den Darreichungsformen Brausetabletten Filmtabletten Inhalationslösung Kindersaft Lutschpastillen Retardkapseln Hustensaft und Tropfen.

Gebrauchsinformationen & Pflichtangaben

Beipackzettel

Produktzusammensetzung

Ambroxol hydrochlorid15 mg
Ambroxol13.68 mg

So erreichen Sie uns

DocMorris ist auf vielfältige Weise für Sie erreichbar. Wählen Sie selbst, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten. Wir beraten Sie gerne.

Können wir Ihnen helfen?
Können wir Ihnen helfen?

Lassen Sie sich kontaktlos von zuhause und unterwegs bei Deutschlands führender Telemedizin Plattform TeleClinic von qualifizierten Ärzten aus Deutschland behandeln.

Fragen und Antworten zu Mucosolvan Tropfen 30 mg/2 ml

Hier beantwortet unser pharmazeutisches Team die häufigsten Fragen zum Produkt.

Erfahrungen und Bewertungen zu Mucosolvan Tropfen 30 mg/2 ml, 100 ml

Die Produktbewertungen beinhalten die persönlichen Erfahrungen unserer Kunden. Sie sind kein Ersatz für die individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Bei länger anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden suchen Sie bitte stets einen Arzt auf.