(clone) Title to be updated by dm.growl.js
(clone) Message to be updated by dm.growl.js

Ihr Warenkorb wird aktualisiert

minicart

Rabenhorst – Qualität, die gut tut!

Der Name Rabenhorst steht für hochwertigste Säfte, die ausschließlich aus Direktsaft hergestellt werden. Dadurch und durch die besonders schonende Weiterverarbeitung werden die wertvollen Vitamine und Mineralstoffe weitgehend erhalten.

Rabenhorst Säfte bei DocMorris kaufen

Rotbäckchen. Säfte, die Kinder und Mütter lieben!

Bei DocMorris Rotbäckchen Säfte online kaufen

Das fröhliche Mädel mit blauem Kopftuch und den gesund strahlenden Apfelbäckchen kennen viele von uns seit ihrer Kindheit. Die Rotbäckchen-Säfte aus dem Hause Rabenhorst umfassen eine Reihe von Rezepturen, die speziell auf die gesunde Ernährung von Kindern ausgerichtet sind. Außerdem gehören Spezialsäfte für werdende und stillende Mütter zum Sortiment. Gemeinsam ist allen Produkten, dass für ihre Herstellung ausschließlich hochwertige Direktsäfte verwendet werden. Gönnen Sie sich und Ihrer Familie Trinkqualität der Extraklasse!

Rabenhorst. Saft. Saftiger. Am Saftigsten!

Gesunde Säfte von Rabenhorst bei DocMorris

Mit über 100jähriger Erfahrung verarbeitet das Haus Rabenhorst unter strengsten Kriterien nur die besten Rohstoffe, aus denen einzigartige Direktsäfte und Nektare hergestellt werden. Besonders geschätzt werden die Muttersäfte, das sind pure Direktsäfte, die ausschließlich aus der ersten Pressung hergestellt werden und in denen ein Großteil ihrer natürlichen Trübstoffe erhalten bleibt. Das macht sie besonders reichhaltig und dicht im Geschmack, sodass auch beim ernährungswissenschaftlich besonders empfehlenswerten Verdünnen mit Wasser der ganze Fruchtgeschmack noch voll zur Entfaltung kommt.

 

Erfahren Sie mehr über die Rabenhorst-Qualität

Rabenhorst Säfte bestellen

Rabenhorst Säfte werden ausschließlich aus Direkt-Säften hergestellt. Das ist maßgeblich für die hohe Qualität und unterscheidet Rabenhorst von vielen günstigen Supermarkt-Säften, die zumeist aus Konzentrat hergestellt werden. Ein Blick auf die Herstellungsweise zeigt den Unterschied.

So entsteht ein Saft aus Konzentrat:

1. Pressen der Früchte
2. Trennung von Saft und Fruchtfleisch
3.Tiefkühlung 
4. Abtrennung der Aromastoffe vom Saft, Aufspaltung in eine wasserlösliche und eine fettlösliche Komponente
5. Konzentrat erzeugen, indem das fruchteigene Wasser aus dem Saft entfernt wird
6. Tiefkühlung des Konzentrats
7. Auftauen des Konzentrates
8. Verdünnung des Konzentrates mit Trinkwasser
9. Zugabe von Orangenaroma
10. Aufgetauten Fruchtfleisch wieder zugeben
11. In Flaschen füllen und pasteurisieren
 

So entsteht ein Direktsaft:

1. Pressen der Früchte, dabei trennt sich das Fruchtfleisch vom Saft
2. Kurzzeitige Kühlung auf 2-3°C
3. Fruchtfleisch wird wieder zugegeben
4. Füllung in Flaschen und Pasteurisierung

Ein Direktsaft ist also naturbelassener als ein Konzentrat. Als Naturprodukt ist jede Pressung ein wenig anders als die andere und vom individuellen Charakter der natürlichen Rohstoffe geprägt.

Top-Produkte

Sicher ist sicher
Zahlungsarten