minicart

Die Ursprünge der Marke Kneipp

Wohl kaum eine Marke kann auf eine derart lange und traditionsreiche Firmengeschichte zurückblicken wie Kneipp: Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 1891 gegründet und hat seither Bestand. Namensgeber war Sebastian Kneipp, ein Priester aus Bayern. Damals übertrug er dem Apotheker Leonard Oberhäußer die Rechte zur Produktion und zum Vertrieb von Kosmetik und Pharmaprodukten unter seinem Namen. Kneipp selbst galt als Pionier im Bereich der Entwicklung gesundheitsfördernder Anwendungen auf Basis von Naturstoffen. Die altbewährten Rezepturen des Priesters sind noch heute die Grundlage der Herstellung der diversen Kneipp-Produkte.
 

Auf natürliche Weise fit und gesund bleiben


Kneipp ist vielen vor allem als Marke für Arznei- und Körperpflegemittel auf Naturbasis ein Begriff. Das Unternehmen mit Sitz im bayerischen Ochsenfurt-Hohenstadt nahe Würzburg ist bereits seit mehr als 100 Jahren in diesem Metier tätig. Vor allem für den Einsatz natürlicher Essenzen und anderer reiner Inhaltsstoffe ist Kneipp weltweit bekannt. Diese Wirkstoffe kommen neben Kosmetika und einer großen Bandbreite an Badezusätzen auch in pflanzlicher Medizin sowie in zahlreichen Nahrungsergänzungsmitteln aus dem Hause Kneipp zum Einsatz. Die Produkte richten sich an alle Menschen, die auf bewusste Gesundheitsförderung auf natürlicher Basis setzen.

 

< Zurück

Service
Wie können wir Ihnen helfen?
0800 480 8000
Kostenlose Hotline

Mo. - Fr. 8 Uhr bis 20 Uhr
Sa. 9 Uhr bis 13 Uhr

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Pharmazeutische Videoberatung starten

Mo. - Fr. 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Wie funktioniert die Videoberatung?
DocMorris in den sozialen Medien.