Logo
Logo
Suchen
Konto
Warenkorb

Macrogol Hexal plus Elektrolyte - 30 St.

(0)

Abbildung ähnlich

Rezeptart Ohne Rezept
Größe 30 St.

Verfügbar

Versandkostenfrei ab 24,90€ oder mit Rezept

Verkauf durch DocMorris

Ehemaliger Preis (U V P):24,31 €
Verkaufspreis:13,79 €
Grundpreis:0,46 €/St.

In Minuten online zum Arzt

Haben Sie weitere medizinische Fragen, z.B. zu diesem Produkt? Lassen Sie schnell, sicher & bequem per Videogespräch von einem deutschen Arzt beraten.

Zum Online-Arzt
  • Zur Behandlung chronischer Verstopfung
  • Angenehmes Orangen Zitronen Limetten Aroma
  • Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren

In Minuten online zum Arzt

Haben Sie weitere medizinische Fragen, z.B. zu diesem Produkt? Lassen Sie schnell, sicher & bequem per Videogespräch von einem deutschen Arzt beraten.

Zum Online-Arzt
PZN
10041661
Darreichungsform
Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen
Hersteller
Hexal AG

Produktinformationen

Wirksame Hilfe bei chronischer Verstopfung

Eine gute und regelmäßige Verdauung trägt erheblich zum Wohlbefinden bei Darmträgheit und Verstopfung hingegen können die Lebensqualität deutlich mindern. Macrogol HEXAL® plus Elektrolyte mit angenehmem Orangen-Zitronen-Limetten-Aroma regt sanft die natürliche Darmbewegung an und kann so von der Verstopfung befreien. Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:
  • Wirkt sanft
  • Regt die natürliche Darmbewegung an
  • Ohne Gewöhnungseffekt
  • Angenehmes Orangen-Zitronen-Limetten-Aroma

    Wie wirkt Macrogol HEXAL® plus Elektrolyte bei Verstopfung

    Der Wirkstoff Macrogol macht Ihren Stuhl weicher und ermöglicht eine leichtere Passage. So kommt Ihre Verdauung in Schwung. Die Elektrolyte (Salze) helfen die normalen Spiegel von körpereigenem Natrium Kalium und Wasser beizubehalten während Ihre Verstopfung behandelt wird.

    Wann wird Macrogol HEXAL® plus Elektrolyte eingesetzt

    Macrogol HEXAL® plus Elektrolyte wird eingesetzt zur Behandlung der Verstopfung (insbesondere bei länger anhaltender Verstopfung) bei Erwachsenen Jugendlichen über 12 Jahren und älteren Patienten. Was sind die Ursachen von Verstopfung Verstopfung kann viele Ursachen haben. Falsche Ernährung fehlende Bewegung und Veränderungen der Darmmuskulatur im Alter können zu einer Beeinflussung der Verdauung führen. Verstopfung kann aber auch als Folge einer Erkrankung oder als Arzneimittelnebenwirkungen auftreten.

    Wie ist Macrogol HEXAL® plus Elektrolyte einzunehmen

    Eine Dosis von Macrogol HEXAL® plus Elektrolyte entspricht 1 Beutel gelöst in 125 ml Wasser. Je nach Schweregrad Ihrer Verstopfung nehmen Sie 1- bis 3-mal täglich 1 Beutel. Die Behandlung mit diesem Arzneimittel dauert üblicherweise ca. 2 Wochen. Wenn Sie dieses Arzneimittel über einen längeren Zeitraum einnehmen müssen sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt. Wenn Ihre Verstopfung von einer Krankheit wie z. B. Parkinson oder Multiple Sklerose (MS) verursacht wird oder wenn Sie Arzneimittel einnehmen die Verstopfung verursachen kann Ihr Arzt Ihnen empfehlen dieses Arzneimittel länger als 2 Wochen einzunehmen. Wenn Sie dieses Arzneimittel für längere Zeit einnehmen müssen sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt. Für die Langzeitbehandlung kann die Dosis gewöhnlich auf 1 oder 2 Beutel pro Tag reduziert werden. Um die Lösung herzustellen öffnen Sie den Beutel und geben Sie den Inhalt in ein Glas. Fügen Sie ca. 125 ml bzw. 1/8 Liter Wasser hinzu. Rühren Sie so lange bis sich das Pulver aufgelöst hat und die Lösung klar oder leicht trüb ist. Nun können Sie die Lösung trinken.

    Wirkstoff Macrogol – was sind die Vorteile

    Der Wirkstoff Macrogol besitzt einen rein physikalischen Wirkmechanismus und führt zu einer schonenden und saften Anregung des Darms ohne zu lästigen Nebeneffekten wie Blähungen und Bauchschmerzen zu führen.

    Schon nach der einmaligen Einnahme löste sich das Problem und der Stuhlgang normalisierte sich von allein. Ich hoffe das dieses Mittel auch anderen Kunden hilft. Ich kann es nur empfehlen. Es ist ein gutes Mittel und sehr gut verträglich. Mir hat es immer geholfen. Mir wurde dieses Produkt bei chronischer Verstopfung von einer Freundin empfohlen und ich bin sehr zufrieden mit der Wirkung. Der Erfolg trat rasch ein keinerlei Nebenwirkungen bei abendlicher Einnahme kann man auch gut durchschlafen und wird nicht durch eine vorzeitige Wirkung gestört. Setzt den Darm sanft aber effektiv in Bewegung Wie ein Schwamm bindet Macrogol HEXAL® plus Elektrolyte Wasser an sich und transportiert die Flüssigkeit bis in den Dickdarm. Hier kommt es zu einer Aufweichung des harten Stuhls und einer Erhöhung des Stuhlvolumens. Dadurch wird ein Dehnungsreiz ausgelöst und die Darmentleerung ermöglicht.

    Pflichttext:

    Macrogol HEXAL® plus Elektrolyte Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen
    Wirkstoffe: Macrogol 3350, Natriumchlorid, Natriumhydrogencarbonat, Kaliumchlorid. Anwendungsgebiet: Chronische Verstopfung. Enthält Sorbitol und Natrium. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/51012433 Stand: Oktober 2018 Hexal AG, 83607 Holzkirchen
  • Gebrauchsinformationen & Pflichtangaben

    Beipackzettel

    Produktzusammensetzung

    Kalium chlorid46.6 mg
    Kalium Ion24.44 mg
    Chlorid Ion22.16 mg
    Macrogol 335013.125 g
    Natrium chlorid350.7 mg
    Natrium Ion137.99 mg
    Chlorid Ion212.77 mg
    Natrium hydrogencarbonat178.5 mg
    Natrium Ion48.85 mg
    Hydrogencarbonat Ion129.65 mg

    So erreichen Sie uns

    DocMorris ist auf vielfältige Weise für Sie erreichbar. Wählen Sie selbst, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten. Wir beraten Sie gerne.

    Können wir Ihnen helfen?
    Können wir Ihnen helfen?

    Lassen Sie sich kontaktlos von zuhause und unterwegs bei Deutschlands führender Telemedizin Plattform TeleClinic von qualifizierten Ärzten aus Deutschland behandeln.

    Erfahrungen und Bewertungen zu Macrogol Hexal plus Elektrolyte, 30 St.

    Die Produktbewertungen beinhalten die persönlichen Erfahrungen unserer Kunden. Sie sind kein Ersatz für die individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Bei länger anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden suchen Sie bitte stets einen Arzt auf.