Weiterempfehlen

Laxoberal Abführ Tropfen

Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG

Produktbild von: Laxoberal Abführ Tropfen
-7,35 €

Abbildung ähnlich, sie kann bei mehr als einer Packungsgröße abweichen.

Darreichungsform:

Tropfen zum Einnehmen

Wirkstoffe:

Natrium picosulfat, Natrium picosulfat-1-Wasser

Hilfsstoffe:

Natriumbenzoat, Wasser, gereinigtes, Natriumcitrat-2-Wasser, Citronensäure monohydrat, Sorbitol, Sorbitol 70

Zusatzinformationen des Herstellers:

Beipackzettel Laxoberal Abführ TropfenVideo zum Produkt

Adobeprogramm laden



Gezielte Wirkung bei Verstopfung

  • Zuverlässige Hilfe bei Verstopfung
  • Individuell dosierbar und geschmacksneutral
  • Gut verträglich

Bei Kauf einer Packung Laxoberal Abführtropfen erhalten Sie eine Laxoberal Pflasterbox GRATIS! Nur solange der Vorrat reicht.

Leiden Sie unter Verstopfung, kann dies viele Gründe haben, z. B. Stress oder eine Urlaubsreise mit ungewohnter Ernährung. Laxoberal Abführ-Tropfen können Ihnen helfen, die Verstopfung schonend zu lösen. Der Wirkstoff Natriumpicosulfat wirkt gezielt im Dickdarm und die Bewegung des Darms wird angeregt. Die Wirkung von Laxoberal tritt nach 10 bis 12 Stunden ein. Die Tropfen sind individuell dosierbar, geschmacksneutral und gut verträglich. Auch als Tabletten oder Perlen erhältlich.

1. Rezeptart wählen2. Packungsgröße wählen und Produkt bestellen
 50 mlTropfen zum Einnehmen267,80 €/lPZN 04348786 UVP/AVP*Sie sparen20.74 € 7.35 €   
 Produkt merkenSie zahlen**:13.39 €   
   
 30 mlTropfen zum Einnehmen266,67 €/lPZN 01590311 UVP/AVP*Sie sparen13.90 € 5.90 €   
 Produkt merkenSie zahlen**:8.00 €   
   
 15 mlTropfen zum Einnehmen399,33 €/lPZN 01976861 UVP/AVP*Sie sparen8.26 € 2.27 €   
 Produkt merkenSie zahlen**:5.99 €   
   
 
 
 
 

* Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder vom Hersteller an die Informationsstelle für Arzneimittelspezialitäten (IFA GmbH) für den Fall der Abrechnung mit der gesetzlichen Krankenkasse gemeldeter Apothekenverkaufspreis (AVP) .
** Wir liefern versandkostenfrei, wenn Sie Neukunde bei DocMorris sind oder wenn Sie rezeptfreie Produkte ab 25 Euro Bestellwert kaufen oder wenn Sie ein Rezept einsenden. Ansonsten berechnen wir zusätzlich 4,95 Euro Versandkosten. Alle Preise Inkl. gesetzl. MwSt.

Kunden fragen - Apotheker antworten

Schauen Sie in unser Archiv oder stellen Sie eine Frage zu diesem Produkt.

Zum ArchivFrage stellen

Produktdetails

Nebenwirkungen von Laxoberal Abführ Tropfen:

  • Leichte Bauchkrämpfe
  • Geblähter Bauch
  • Vermehrter Abgang von Winden

Bei längerdauernder oder hochdosierter Anwendung (Abführmittelmissbrauch):
  • Durchfall mit starkem Flüssigkeitsverlust
  • Störungen im Wasser- und Salzhaushalt, besonders Kaliummangel; dies kann zu Muskelschwäche und Herzfunktionsstörungen führen
  • Mögliche Verstärkung der Darmträgheit
  • Veränderungen an der Darmwand (Schädigung der Schleimhaut, der Darmnerven und der Darmmuskulatur), so genannter Abführmitteldarm

Anwendungsgebiete:

  • Verstopfung
  • Erkrankungen, die eine erleichterte Stuhlentleerung erfordern

Patientenhinweise:

Die Anwendung sollte ohne ärztlichen Rat nur kurzfristig erfolgen.

Anwendung:

  • Die Tropfen werden am besten abends eingenommen.
  • Die Wirkung tritt normalerweise nach 10-12 Stunden ein.

Schwangerschaft & Stillzeit:

Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!

  • Die Anwendung in der Schwangerschaft sollte nur kurzfristig und nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung erfolgen, da keine Erfahrungen über die Sicherheit einer Anwendung bei Schwangeren vorliegen.
  • Ein Übertritt des Arzneimittels oder seiner Abbauprodukte in die Muttermilch findet nicht statt. Für eine Anwendung in der Stillzeit bestehen daher keine besonderen Einschränkungen.

Gegenanzeigen:

Gegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.

Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei:

  • Darmverschluss
  • Darmverengungen
  • Schwerer Austrocknung
  • Akuten Bauchbeschwerden wie akute Blinddarmentzündung

Das Arzneimittel sollte nicht angewendet werden bei:
  • Akut entzündlichen Erkrankungen des Magen-Darm-Bereiches
  • Kindern unter 4 Jahren

  • Bei älteren Kindern sollte das Arzneimittel nur auf ausdrückliche Anordnung des Arztes angewendet werden.
  • Bei Erkrankungen, die mit Störungen des Wasser- und Salzhaushaltes einhergehen, darf das Arzneimittel nur unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden.

Dosierung:

  • Erwachsene: 1mal täglich 10-20 Tropfen
  • Ist der Stuhl nach der ersten Einnahme zu weich oder zu hart bzw. tritt kein Stuhlgang ein, ist die Menge bei den folgenden Einnahmen jeweils um 2 Tropfen zu vermindern bzw. zu erhöhen, bis die richtige Menge gefunden ist und die gewünschte Stuhlfestigkeit (noch geformt, aber weich) erreicht wurde.
  • Kinder ab dem 4. Lebensjahr: 1mal täglich 5-10 Tropfen

Wechselwirkungen von Laxoberal Abführ Tropfen:

Die gleichzeitige Einnahme von Antibiotika kann zum Verlust der abführenden Wirkung führen.

Sonstiges:

  • Im allgemeinen wird eine medikamentöse Behandlung der Verstopfung nur empfohlen, wenn mit langfristigen Maßnahmen, wie der Veränderung der Ernährung (ballast- und quellstoffreiche Kost sowie ausreichende Flüssigkeitszufuhr) und des Lebensstils (z.B. ausreichende körperliche Bewegung) kein oder noch kein ausreichender Erfolg erzielt werden kann.
  • Eine länger dauernde Anwendung kann zu einer Verstärkung der Darmträgheit führen.
  • Außerdem kann es, ebenso wie bei hochdosierter Anwendung, häufig zu erhöhten Verlusten von Wasser, Kalium und anderen Salzen im Blut kommen. Dies kann zu Störungen der Herzfunktion und zu Muskelschwäche führen, insbesondere bei gleichzeitiger Einnahme von entwäsernden Medikamenten und Kortisonpräparaten.

Hinweis zu Arzneimitteln


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Health tip layer

GESUNDHEITSTIPP

Neben einer ballaststoffreichen Ernährung und einer ausreichenden Trinkmenge am Tag fördert auch ein...

Online-Angebot

Mit DocMorris verbinden

DocMorris Blog Twitter - DocMorris facebook - DocMorris

Servicetelefon

0800 444 11 55

(kostenfrei)

Service-Zeiten:
Montag-Freitag: 8:00 - 20:00 Uhr Samstag: 9:00 - 13:00 Uhr



DocMorris Vorteile

Lernen Sie uns, unser Service-Angebot sowie viele Vorteile Ihrer neuen Apotheke kennen.

REZEPT EINLÖSEN

Newsletter abonnieren

Mit attraktiven Angeboten sowie nützlichen Tipps zum Thema Gesundheit. Jetzt anmelden und Gutschein sichern!

Warenkorb0