Logo
Logo
Suchen
Konto
Warenkorb

IBULYSIN ADGC 400 mg - 20 St.

Abbildung ähnlich

discount_badge
-21%
  • Zur Anwendung bei Kopf und Migräneschmerzen
  • Ibuprofen kombiniert mit Lysin
  • Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren und 40 kg
Rezeptart Ohne Rezept

Verfügbar

Versandkostenfrei ab 19€ oder mit Rezept

Verkauf durch DocMorris

Ehemaliger Preis (U V P):5,97 €
Verkaufspreis:4,69 €
Grundpreis:0,23 €/St.
PZN
17919888
Darreichungsform
Filmtabletten
Hersteller
Zentiva Pharma GmbH

Produktinformationen

IBULYSIN ADGC 400 mg

Bei IBULYSIN ADGC 400 mg handelt es sich um Tabletten von Zentiva Pharma GmbH.
Ibulysin ADGC® wird angewendet zur kurzzeitigen symptomatischen Behandlung von Kopfschmerzen und Migräneschmerzen. Der enthaltene Wirkstoff ist Ibuprofen, kombiniert mit dem Salz Lysin, und gehört zur Arzneimittelgruppe der nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAR). Ibulysin ADGC® kann eingesetzt werden bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren mit einem Körpergewicht ab 40 kg.

IBULYSIN ADGC 400 mg – Zur Anwendung bei Kopf und Migräneschmerzen

Die besonderen Inhaltsstoffe:
  • Ibuprofen



  • Anwendungshinweise:
    Dieses Arzneimittel ist nur zur kurzzeitigen Anwendung bestimmt.

    IBULYSIN ADGC 400 mg – günstig und einfach online bei DocMorris kaufen.

    Gebrauchsinformationen & Pflichtangaben

    Beipackzettel

    Produktzusammensetzung

    Ibuprofen ~cDL~c-lysin
    Ibuprofen

    So erreichen Sie uns

    DocMorris ist auf vielfältige Weise für Sie erreichbar. Wählen Sie selbst, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten. Wir beraten Sie gerne.

    Können wir Ihnen helfen?

    Können wir Ihnen helfen?

    Lassen Sie sich kontaktlos von zuhause und unterwegs bei Deutschlands führender Telemedizin Plattform TeleClinic von qualifizierten Fachärzten aus Deutschland behandeln.

    Erfahrungen und Bewertungen zu IBULYSIN ADGC 400 mg, 20 St.

    Die Produktbewertungen beinhalten die persönlichen Erfahrungen unserer Kunden. Sie sind kein Ersatz für die individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Bei länger anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden suchen Sie bitte stets einen Arzt auf.