Logo
Logo
Suchen
Konto
Warenkorb

Gripperobal Forte Tropfen - 100 ml

(0)

Abbildung ähnlich

Rezeptart Ohne Rezept
Größe 100 ml

Verfügbar

Versandkostenfrei

Verkauf durch DocMorris

Ehemaliger Preis (U V P):32,96 €
Verkaufspreis:28,02 €
Grundpreis:280,20 €/l
  • Schneller & zuverlässiger Versand
  • Deutschlandweite Lieferung an Ihre Wunschadresse
  • Vielfältige Zahlarten
PZN
03106650
Darreichungsform
Tropfen
Hersteller
Bindergass-Apotheke

Produktinformationen

Medikamente und Arzneimittel bestelle ich bei DocMorris

Gripperobal Forte Tropfen

Bei Gripperobal Forte Tropfen handelt es sich um ein Arzneimittel von Bindergass-Apotheke, welches bei Erkältungen und grippalen Infekten lindernd wirken kann. Im Beipackzettel finden Sie umfängliche Informationen zum Produkt. Gerne beraten wir Sie persönlich. Sie erhalten diese Tropfen ohne Rezept in der Apotheke.
Gripperobal Forte Tropfen - bestellen Sie jetzt ganz bequem online bei der Versandapotheke DocMorris!

Gebrauchsinformationen & Pflichtangaben

Produktzusammensetzung

Grippe Nosode (hom./anthr.)200 mg
Echinacea purpurea (hom./anthr.)150 mg
Acidum arsenicosum (hom./anthr.)100 mg
Echinacea angustifolia (hom./anthr.)100 mg
Naja naja (hom./anthr.)100 mg
Teucrium scorodonia (hom./anthr.)100 mg
Aconitum napellus (hom./anthr.)50 mg
Bryonia (hom./anthr.)50 mg
Chenopodium ambrosioides var. ambrosioides (hom./anthr.)50 mg
Dictamnus albus (hom./anthr.)50 mg
Thuja occidentalis (hom./anthr.)50 mg

So erreichen Sie uns

DocMorris ist auf vielfältige Weise für Sie erreichbar. Wählen Sie selbst, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten. Wir beraten Sie gerne.

Können wir Ihnen helfen?
Können wir Ihnen helfen?

Lassen Sie sich kontaktlos von zuhause und unterwegs bei Deutschlands führender Telemedizin Plattform TeleClinic von qualifizierten Ärzten aus Deutschland behandeln.

Erfahrungen und Bewertungen zu Gripperobal Forte Tropfen, 100 ml

Die Produktbewertungen beinhalten die persönlichen Erfahrungen unserer Kunden. Sie sind kein Ersatz für die individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Bei länger anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden suchen Sie bitte stets einen Arzt auf.