Logo
Logo
Suchen
Konto
Warenkorb

Feminon C Hartkapseln - 100 St.

(0)

Abbildung ähnlich

Rezeptart Ohne Rezept
Größe 100 St.

Verfügbar

Versandkostenfrei ab 24,90€ oder mit Rezept

Verkauf durch DocMorris

Ehemaliger Preis (U V P):12,65 €
Verkaufspreis:10,29 €
Grundpreis:0,10 €/St.

In Minuten online zum Arzt

Haben Sie weitere medizinische Fragen, z.B. zu diesem Produkt? Lassen Sie schnell, sicher & bequem per Videogespräch von einem deutschen Arzt beraten.

Zum Online-Arzt
  • Aufgrund der pflanzlichen Wirkstoffe sehr verträglich
  • Auch für langfristigen Einsatz geeignet
  • Trägt zu Stabilisierung von Hitzewallung Reizbarkeit und Schlafstörungen bei

In Minuten online zum Arzt

Haben Sie weitere medizinische Fragen, z.B. zu diesem Produkt? Lassen Sie schnell, sicher & bequem per Videogespräch von einem deutschen Arzt beraten.

Zum Online-Arzt
PZN
00450861
Darreichungsform
Hartkapseln
Hersteller
Cesra Arzneimittel GmbH & Co.KG

Produktinformationen

Feminon C für unbeschwerte Wechseljahre

Bei Feminon C Hartkapseln handelt es sich um Hartkapseln von Cesra Arzneimittel GmbH & Co. KG.
Die Wechseljahre (Klimakterium) stellen einen bedeutenden Einschnitt dar: Im Alter zwischen 45 und 56 Jahren reduziert sich die Fruchtbarkeit der Frau die monatliche Regelblutung (Menstruation) wird unregelmäßiger und setzt dann ganz aus. In Ihrem Körper gehen entscheidende Veränderungen vor die auch Ihr seelisches Befinden beeinflussen. Körper und Seele geraten gerade in dieser Lebensphase durch Veränderungen der Geschlechtshormone aus dem Gleichgewicht – der ganz normale Entwicklungsprozess kann zu körperlichen oder seelischen Beschwerden führen. Typische Symptome sind Schweißausbrüche Stimmungsschwankungen Nachtschweiß oder auch Nervosität.

Feminon C Hartkapseln – Aufgrund der pflanzlichen Wirkstoffe sehr verträglich

Die besonderen Inhaltsstoffe:
  • Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt


  • Verzehrempfehlung:
    1 Hartkapsel einmal täglich

    Anwendungshinweise:
    Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 6 Monate anwenden. Bei einer Überdosierung kann es unter anderem zu Magen Darm Beschwerden und Durchfall kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

    Feminon C Hartkapseln – günstig und einfach online bei DocMorris kaufen.


    Warnhinweise: Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Tartrazin (E 102) Gelborange S (E 110) Azorubin (E 122) Amaranth (E 123) und Ponceau 4R (E 124)). Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes Diät einhalten müssen sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Es kann Arzneimittel geben mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere das Sie bereits anwenden dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel die Sie selbst kaufen nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.


    20190821

    Gebrauchsinformationen & Pflichtangaben

    Beipackzettel

    Produktzusammensetzung

    Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt, (4,5-8,5:1), Auszugsmittel: Ethanol 60% (V/V)6.5 mg

    So erreichen Sie uns

    DocMorris ist auf vielfältige Weise für Sie erreichbar. Wählen Sie selbst, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten. Wir beraten Sie gerne.

    Können wir Ihnen helfen?
    Können wir Ihnen helfen?

    Lassen Sie sich kontaktlos von zuhause und unterwegs bei Deutschlands führender Telemedizin Plattform TeleClinic von qualifizierten Ärzten aus Deutschland behandeln.

    Erfahrungen und Bewertungen zu Feminon C Hartkapseln, 100 St.

    Die Produktbewertungen beinhalten die persönlichen Erfahrungen unserer Kunden. Sie sind kein Ersatz für die individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Bei länger anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden suchen Sie bitte stets einen Arzt auf.