Logo
Logo
Suchen
Konto
Warenkorb

aponorm Professional Control - 1 St.

(0)

Abbildung ähnlich

Rezeptart Ohne Rezept
Größe 1 St.

Verfügbar

Versandkostenfrei

Verkauf durch DocMorris

Ehemaliger Preis (U V P):69,95 €
Verkaufspreis:61,49 €
Grundpreis:61,49 €/St.
  • Warnung bei Vorhofflimmern, eine der häufigsten Ursachen für Schlaganfall
  • Klinisch validiert nach weltweit umfangreichsten Prüfprotokollen (BIHS + DHL)
  • Strapazierfähige, latexfreie Universalsoftbügelmanschette
PZN
15269067
Hersteller
WEPA Apothekenbedarf GmbH & Co KG

Produktinformationen

Der Vorhofflimmern-Erkennungsspezialist für kleines Geld.

Bei aponorm Professional Control handelt es sich um ein Gerät von WEPA Apothekenbedarf GmbH&Co. KG.

aponorm Professional Control – Warnung bei Vorhofflimmern, eine der häufigsten Ursachen für Schlaganfall

aponorm Professional Control – günstig und einfach online bei DocMorris kaufen.

Hinweis: Dieses Produkt enthält Batterien. Bitte beachten Sie die gesetzlichen Verpflichtungen zur „Entsorgung und Rücknahme von Elektro- und Elektronikgeräten und Batterien“ für Endverbraucher. Mehr Informationen erhalten Sie hier.

Sie können das Produkt, soweit vom Arzt nicht anders verordnet, während einer Schwangerschaft verwenden.


Weitere Hinweise:
Das Produkt ist:
  • Für Diabetiker geeignet
  • Gebrauchsinformationen & Pflichtangaben

    Beipackzettel

    So erreichen Sie uns

    DocMorris ist auf vielfältige Weise für Sie erreichbar. Wählen Sie selbst, wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten. Wir beraten Sie gerne.

    Können wir Ihnen helfen?
    Können wir Ihnen helfen?

    Lassen Sie sich kontaktlos von zuhause und unterwegs bei Deutschlands führender Telemedizin Plattform TeleClinic von qualifizierten Ärzten aus Deutschland behandeln.

    Erfahrungen und Bewertungen zu aponorm Professional Control, 1 St.

    Die Produktbewertungen beinhalten die persönlichen Erfahrungen unserer Kunden. Sie sind kein Ersatz für die individuelle Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Bei länger anhaltenden oder wiederkehrenden Beschwerden suchen Sie bitte stets einen Arzt auf.