Sie befinden sich hier:
Weiterempfehlen

Formigran Filmtabletten

GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG

Produktbild von: Formigran Filmtabletten
-35 %

Abbildung ähnlich, sie kann bei mehr als einer Packungsgröße abweichen.

Darreichungsform:

Filmtabletten

Wirkstoffe:

Naratriptan, Naratriptan hydrochlorid

Hilfsstoffe:

Magnesium stearat, Croscarmellose natrium, Hypromellose, Eisen(III)-oxidhydrat, schwarz, Cellulose, mikrokristalline, Triacetin, Lactose, Titandioxid, Indigodisulfonsäure, Aluminiumsalz

Zusatzinformationen des Herstellers:

Beipackzettel Formigran Filmtabletten

Mehr als eine Kopfschmerztablette – Effektive Hilfe bei Migräne



  • Bekämpft gezielt die Ursache von Migräne
  • Gut verträglich und lange wirksam
  • Zur Einnahme bei Beginn der Migränekopfschmerzen

Pochende Kopfschmerzen, Übelkeit, Lichtempfindlichkeit – Migräneattacken sind eine große Belastung für den Patienten. Mit Naratriptan, einem speziell für die Behandlung von Migräne entwickelten Wirkstoff, bietet Formigran schnelle und langanhaltende Hilfe. Dabei wirkt Formigran, indem die während der Migräne geweiteten Blutgefäße wieder verengt werden. So werden Schmerzen und auch die Begleitsymptome der Migräne wirksam bekämpft. Nach der Einnahme von Formigran kommen die Kopfschmerzen während einer Attacke nur in seltenen Fällen noch einmal zurück. Formigran sollte bei der so genannten klassischen Migräne nicht während der Auraphase eingenommen werden.

1. Rezeptart wählen2. Packungsgröße wählen und Produkt bestellen
 2 StFilmtablettenPZN 02195485 UVP/AVP*Sie sparen10.40 € 3.61 €   
 Produkt merkenSie zahlen**:6.79 €   
   
 
 
 
 

* Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder vom Hersteller an die Informationsstelle für Arzneimittelspezialitäten (IFA GmbH) für den Fall der Abrechnung mit der gesetzlichen Krankenkasse gemeldeter Apothekenverkaufspreis (AVP) .
** Wir liefern versandkostenfrei, wenn Sie Neukunde bei DocMorris sind oder wenn Sie rezeptfreie Produkte ab 20 Euro Bestellwert kaufen oder wenn Sie ein Rezept einsenden. Ansonsten berechnen wir zusätzlich 2,95 Euro Versandkosten. Alle Preise Inkl. gesetzl. MwSt.

Kunden fragen - Apotheker antworten

Schauen Sie in unser Archiv oder stellen Sie eine Frage zu diesem Produkt.

Zum ArchivFrage stellen

Produktdetails

Anwendungsgebiete:

Kopfschmerzen bei Migräne mit und ohne Aura

Patientenhinweise:

Das Arzneimittel so früh wie möglich nach Auftreten des Migränekopfschmerzes einnehmen!

Anwendung:

Filmtabletten unzerkaut mit Wasser einnehmen

Schwangerschaft & Stillzeit:

Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!

  • Das Arzneimittel darf während der Schwangerschaft nur nach sorgfältiger Nutzen-Risioko-Abschätzung eingenommen werden.
  • In der Stillzeit sollte in den anschließenden 24 Stunden nach Einnahme des Arzneimittels nicht gestillt werden.

Gegenanzeigen:

Gegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.
Das Arzneimittel sollte von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren sowie von über 65-jährigen nicht eingenommen werden.
Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden bei:

  • Herzinfarkt
  • Verengungen der Herzkranzgefäße
  • Gefäßerkrankungen der Gliedmaßen
  • Schlaganfall
  • Mäßigem bis schwerem Bluthochdruck
  • Mildem unkontrollierten Bluthochdruck
  • Schweren Nieren- oder Leberfunktionsstörungen

Dosierung:

Erwachsene:

  • 1 Filmtablette 1 mal täglich
  • Wenn keine Besserung eintritt, zweite Filmtablette nach mindestens 4 Stunden einnehmen
  • Tageshöchstmenge: 2 Filmtabletten

Eingeschränkte Leber- oder Nierenfunktion:
  • Nicht mehr als 1 Filmtablette täglich einnehmen

Wechselwirkungen von Formigran Filmtabletten:

Zwischen der Einnahme der Tabletten und anderer Arzneimittel gegen Migräne, die den Wirkstoff Ergotamin enthalten, sollten mindestens 24 Stunden liegen.

Sonstiges:

  • Tabletten nur bei migränebedingten Kopfschmerzen einnehmen
  • Das Arzneimittel nicht zur Vorbeugung eines Migräneanfalles einnehmen
  • Bei Schmerzen und Engegefühl im Brustkorb sollte das Arzneimittel nicht weiter eingenommen und ein Arzt umgehend informiert werden.

Hinweis zu Arzneimitteln


Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Health tip layer

GESUNDHEITSTIPP

Die Auslöser einer Migräne können vielfältig sein. Versuchen Sie Stress abzubauen. Alkoholische Getr...

DOCMORRIS-TIPP

Brummt Ihnen mal wieder der Kopf? Schnelle Hilfe gegen Schmerzen!

IBU Lysin Hexal 684 mg Filmtabletten

Filmtabletten20 St

UVP/AVP* 7.97 €

4.39 €**

DOCMORRIS-TIPP_07532243 Produktdetails

DOCMORRIS-TIPP

Gegen leicht bis mäßig starke Schmerzen

IBU Ratiopharm 400 mg akut Schmerztabletten

Filmtabletten20 St

UVP/AVP* 4.95 €

2.39 €**

DOCMORRIS-TIPP_00266040 Produktdetails

Mit DocMorris verbinden

DocMorris Blog Twitter - DocMorris facebook - DocMorris Google+ - DocMorris

Servicetelefon

0800 444 11 55

(kostenfrei)

Service-Zeiten:
Montag-Freitag: 8:00 - 20:00 Uhr Samstag: 9:00 - 13:00 Uhr



DocMorris Vorteile

Lernen Sie uns, unser Service-Angebot sowie viele Vorteile Ihrer neuen Apotheke kennen.

REZEPT EINLÖSEN

Warenkorb0